Erscheinungsformen und Gesetze des Zufalls

Eine elementare Einführung in die Grundlagen und Anwendungen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematischen Statistik

  • Walter Böhme

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-VIII
  2. Walter Böhme
    Pages 1-24
  3. Walter Böhme
    Pages 25-34
  4. Walter Böhme
    Pages 83-96
  5. Back Matter
    Pages 97-112

About this book

Introduction

Die Mathematik ist im Laufe der letzten Jahrzehnte immer mehr in die verschiedenen Bereiche des menschlichen Lebens eingedrungen und beeinflußt über die Technik und die rationalisierte Wirtschafts­ und Verwaltungsorganisation - teils mehr teils weniger sichtba- unser ganzes äußeres Dasein. Der Prozeß der Mathematisierung unseres täglichen Lebens hält weiter an. Diesem Umstand steht aber nun die seltsame Tatsache gegenüber, daß die Ausbreitung mathematischer Kenntnisse und Fähigkeiten in den breiten Schichten der Gebildeten so gering geblieben ist, wie vordem. Der Grund für dieses Mißver­ hältnis ist darin zu suchen, daß mangels geeigneter Literatur die mathe­ matischen Dinge demjenigen, der die Schule verlassen hat, im allge­ meinen wenig zugänglich sind. Wenn auch kein Leser verlangen wird, daß ein Buch über einen mathematischen Gegenstand sich lesen lassen soll wie ein Roman, so erhebt er aber doch Anspruch darauf, daß der Gewinn, den er beim Durcharbeiten eines Buches hat, stets in einem nicht zu ungünstigen Verhältnis steht zu der von ihm aufgewandten Mühe. Der Verfasser hat deshalb den Versuch unternommen, auf möglichst schonende Weise den Leser in eine Disziplin der angewandten Mathe­ matik einzuführen, die von ganz besonderem Einfluß auf das praktische menschliche Leben ist, deren Methoden als Werkzeug wohl in jeder anderen Wissenschaft benötigt werden und die überdies - weit über bIosse Nützlichkeitsforderungen hinausgehend - bedeutende eigene Bildungswerte einschließt. Er will die wichtigsten Erkenntnisse und Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung und ihrer Tochterdiszi­ plinen einem weiten Kreis der Gebildeten vermitteln. Insbesondere denkt er hier auch an die Vertreter anderer (d. h.

Keywords

Additionssatz Ergebnis Gesetz der großen Zahlen Lehrsatz Mathematik Multiplikationssatz Standardabweichung Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung Zufall

Authors and affiliations

  • Walter Böhme
    • 1
  1. 1.Essen-RüttenscheidDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-98437-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1964
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-97906-3
  • Online ISBN 978-3-322-98437-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences