Entscheidungsmodelle der Ablaufplanung

Mathematische Programme für Shop-Scheduling-Probleme

  • Authors
  • Thomas Latz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Thomas Latz
    Pages 1-8
  3. Thomas Latz
    Pages 9-23
  4. Thomas Latz
    Pages 25-58
  5. Thomas Latz
    Pages 59-72
  6. Thomas Latz
    Pages 73-99
  7. Thomas Latz
    Pages 101-112
  8. Back Matter
    Pages 113-126

About this book

Introduction

Seit Jahrzehnten beschäftigen sich Industrie und Forschung mit dem komplexen Problem der Ablaufplanung bei Werkstattfertigung. Dieses Scheduling-Problem ist zwar leicht zu beschreiben, jedoch nur schwer zu lösen. Thomas Latz beschreibt hierzu Entscheidungsmodelle für Shop-Scheduling-Probleme. Ausgehend von klassischen Modellen aus den Anfängen des Scheduling zeigt der Autor verschiedene Modellierungsmöglichkeiten auf und entwickelt daraus eigene Modelle. Diese Modelle können als Basis dienen, um mit neueren Methoden des Operations Research exakte Lösungen dieser Scheduling-Probleme zu finden.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Informatik Operations Research Planung Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97745-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6489-0
  • Online ISBN 978-3-322-97745-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods