Advertisement

Rationalität als Grundproblem der strategischen Unternehmensplanung

Ein Beitrag zur Erklärung und Überwindung der Rationalitätskrise in der Planungstheorie

  • Authors
  • Axel Bäcker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einleitung

    1. Axel Bäcker
      Pages 1-9
  3. Konzeptionelle Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
  4. Traditionelle Lösungsversuche des Rationalitätsproblems in der strategischen Unternehmensplanung: Ein kritischer Rückblick

  5. Grundriß einer argumentationstheoretisch fundierten Theorie strategischer Planungsrationalität

    1. Front Matter
      Pages 201-204
    2. Axel Bäcker
      Pages 310-314
  6. Back Matter
    Pages 315-366

About this book

Introduction

Fragen der Rationalität sind für eine Theorie der strategischen Unternehmensplanung in doppelter Hinsicht von Bedeutung. Zum einen ist Rationalität das Ziel jeder Planung. Zum anderen ist die Rationalität der Planung Voraussetzung für Rationalität durch Planung. Daraus ergibt sich das Rationalitätsproblem der strategischen Unternehmensplanung: Wie kann und soll die Rationalität der Planung beurteilt werden? Axel Bäcker zeigt unter Rückgriff auf die moderne Systemtheorie, daß und warum die in der Literatur vorherrschenden Lösungsversuche des Rationalitätsproblems als unzureichend anzusehen sind. Zur Überwindung der Rationalitätskrise empfiehlt der Autor ein Konzept strategischer Planungsrationalität, wo der regelgeleitete Dialog zwischen den Planungsbeteiligten Quelle und Maßstab der Rationalität der strategischen Planung ist. Für die Praxis leitet sich daraus die Forderung ab, die Dialogfähigkeit und -bereitschaft der Planungsbeteiligten sicherzustellen, um das Rationalitätspotential des Dialogs im Rahmen der strategischen Unternehmensplanung nutzen zu können.

Keywords

Betriebswirtschaft Planung Unternehmensplanung Wirtschaft strategische Planung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97715-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6236-0
  • Online ISBN 978-3-322-97715-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods