Advertisement

Private Alterssicherung über den Kapitalmarkt

  • Authors
  • Anke Steenbock

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Anke Steenbock
    Pages 1-3
  3. Anke Steenbock
    Pages 5-130
  4. Back Matter
    Pages 305-350

About this book

Introduction

Die demographische und gesamtwirtschaftliche Entwicklung erfordert eine neue Konzeption der deutschen Alterssicherung. Dabei soll die finanzielle Absicherung des Alters den Einzelnen und die Gemeinschaft so wenig wie möglich belasten. Anke Steenbock entwickelt eine solche Konzeption, indem sie Anregungen aus dem Ausland, insbesondere den USA und Großbritannien, aufnimmt und Rückschlüsse aus agencytheoretischen Analysen verschiedener Formen der privaten Alterssicherung zieht. Die Autorin analysiert, wie die deutsche Steuergesetzgebung zur marktlichen Kontrolle und Effizienz beitragen kann und würdigt aktuelle Reformvorschläge zur Alterssicherung.

Keywords

Agency-Theorie Alterssicherung Altersversorgung Besteuerung Demografie Entwicklung Förderung Gesamtwirtschaft Kapital Kapitalmarkt Konzeption Markt Wirtschaft wirtschaftliche Entwicklung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97644-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1991
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0465-0
  • Online ISBN 978-3-322-97644-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking