Advertisement

Fuzzy-Expertensysteme zur Beurteilung von Kreditrisiken

  • Authors
  • Hans-Peter Güllich

Part of the DUV: Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

About this book

Introduction

Stetig steigende Insolvenzzahlen und damit verbundene Kreditausfälle machen es notwendig, den Prozeß der Kreditwürdigkeitsprüfung durch den Einsatz von computergestützten Systemlösungen zu vereinfachen und dessen Entscheidungsqualität zu verbessern. Kreditinstitute benötigen Systeme, die neben rein vergangenheitsbezogenem Wissen auch prognostische Informationen, sogenannte weiche Kreditmerkmale, zur Beurteilung der Kundenbonität berücksichtigen. Hans-Peter Güllich stellt ein Bonitätsbeurteilungssystem auf Basis der Fuzzy-Logik dar, das für eine deutsche Automobilbank entwickelt wurde. Die Leistungsfähigkeit des Expertensystems hat sich durch den praktischen Einsatz erwiesen. Es ermöglicht eine realitätsnahe Bewertung von Kreditanträgen, erlaubt eine flexible Anpassungsfähigkeit an geänderte Kreditvergabestrategien und Unterstützung einer aktiven Steuerung des gesamten Risikopotentials der Automobilbank.

Keywords

Bewertung Entscheidungsunterstützungssystem Expertensystem Fuzzy Insolvenz Konsum Kreditwürdigkeit Unscharfe Menge

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97634-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0376-9
  • Online ISBN 978-3-322-97634-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods