Wirkungspotentiale von Prozeßinnovationen

  • Authors
  • Stefan Keller

About this book

Introduction

Der Wettbewerb fordert von Industriebetrieben eine ständige Verbesserung ihrer Material- und Informationsflußprozesse. Die zielgerichtete Planung und erfolgreiche Durchführung von Prozeßinnovationen setzt voraus, daß Maßnahmen eindeutig definiert und frühzeitig eingeleitet werden. Stefan Keller vermittelt in einer empirischen Erhebung die Auswirkungen der Potentialermittlung auf den Erfolg von Prozeßinnovationen. Dabei werden Gestaltungshinweise für Methodeneinsatz, Projektorganisation, Controlling und Informationsverhalten gegeben. Der Autor zeigt, daß die methodische und systematische Ermittlung von Wirkungspotentialen einen relevanten Baustein für zielgerichtete Veränderungsprozesse darstellt.

Keywords

Betriebswirtschaft Bewertung Controlling Effizienz Erfolgsfaktor Industriebetrieb Industrieunternehmen Innovation Logistik Methoden Organisation Produktion Prozessoptimierung Wirtschaft Wirtschaftlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95427-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6561-3
  • Online ISBN 978-3-322-95427-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods