Informationsmanagement

Theoretischer Anspruch und betriebliche Realität

  • Authors
  • Hartmut Schellmann

Part of the Information Engineering und IV-Controlling book series (IEIVC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Hartmut Schellmann
    Pages 1-6
  3. Hartmut Schellmann
    Pages 7-34
  4. Hartmut Schellmann
    Pages 35-56
  5. Hartmut Schellmann
    Pages 293-294
  6. Hartmut Schellmann
    Pages 295-312
  7. Hartmut Schellmann
    Pages 313-323
  8. Back Matter
    Pages 324-324

About this book

Introduction

Das Thema Informationsmanagement wird stark von Modeströmungen beeinflußt. Umfassende Theoriesysteme und aktuelle empirische Erkenntnisse fehlen weitgehend. Hartmut Schellmann vergleicht den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion mit der betrieblichen Praxis des Informationsmanagements. Der Autor arbeitet die in einer breit angelegten Erhebung in deutschen Großunternehmen und Systemhäusern gesammelten Daten auf und vergleicht sie mit ausgewählten Referenzuntersuchungen der letzten zehn Jahre aus dem deutschen und angelsächsischen Raum. Hieraus ergeben sich umfassende Erkenntnisse über Konfiguration und Funktion des Informationsmanagements. Die unterschiedlichen Erhebungszeitpunkte ermöglichen Tendenzaussagen zu vielen Themen wie zum Beispiel dem Projektmanagement.

Keywords

Controlling Darstellung Information Information Engineering und IV-Controlling Informationsmanagement Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95425-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6534-7
  • Online ISBN 978-3-322-95425-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods