Wettbewerbsvorteile durch Unternehmensevolution

  • Authors
  • Carsten Fussan

Table of contents

About this book

Introduction

Die innerbetriebliche Adaption und Entwicklung im Sinne eines unternehmensweiten zielgerichteten Veränderungsprozesses stellt einen bislang kaum beachteten wirksamen Wettbewerbsvorteil von Unternehmen dar. Entscheidend hierbei ist, daß Unternehmen ihre internen Potentiale erkennen und sie systematisch als Vorteil umsetzen. Grundlage der Analyse von Carsten Fussan ist ein interkultureller Vergleich zwischen deutschen und japanischen Unternehmen unter Anwendung des Modells Organizational Learning. Der Autor stellt fest, daß Wettbewerbsvorteile als evolutionäre Produkte einer spezifischen Unternehmensstruktur angesehen werden können. Pauschale Managementkonzepte verlieren zugunsten situativer und differenzierter Entwicklung ihre Bedeutung. Diese Strategie ist unabhängig von nationalen Kulturräumen, einzelnen Unternehmenskulturen oder hierarchischen Pyramiden und ermöglicht es den Unternehmen, auf die Herausforderungen globaler Konkurrenz mit ihren internen Ressourcen zu reagieren.

Keywords

Betriebswirtschaft Management Organisation Organisationen Organizational Learning Strukturentwicklung Transaktionskosten Unternehmensstrategie Unternehmer Wettbewerb Wettbewerbsfähigkeit Wettbewerbsvorteil Wirtschaft internationale Wettbewerbsfähigkeit internationales Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95424-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6532-3
  • Online ISBN 978-3-322-95424-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods