Telearbeit und Mitarbeiterführung

  • Authors
  • Annette Brandes

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Annette Brandes
    Pages 1-6
  3. Annette Brandes
    Pages 7-20
  4. Annette Brandes
    Pages 21-50
  5. Annette Brandes
    Pages 51-99
  6. Annette Brandes
    Pages 116-144
  7. Annette Brandes
    Pages 213-218
  8. Back Matter
    Pages 219-266

About this book

Introduction

Telearbeit ist in ihrer alternierenden Ausprägung eine für alle Beteiligten vorteilhafte Form der Arbeitsorganisation. Trotzdem ist die Verbreitung in Deutschland derzeit noch relativ gering und nimmt auch nur langsam zu. Die aktuellen Probleme bei der Umsetzung liegen im Bereich der Mitarbeiterführung, denn herkömmliche Führungstechniken müssen angepasst werden. Annette Brandes analysiert die Führungshemmnisse und liefert Ansätze zu deren Überwindung. Zum einen werden die speziellen Anforderungen an die Mitarbeiterführung theoretisch herausgearbeitet, zum anderen wird anhand eines großen deutschen Versicherungsunternehmens die Führung von Telearbeitern empirisch untersucht. Die Autorin liefert Lösungsansätze in den Bereichen zielorientierte Führungs-, Kontroll- und Vergütungssysteme, Vertrauenskultur, Information und Kommunikation, Betriebsklima, strategische Ausrichtung des Unternehmens und Schulungsmaßnahmen.

Keywords

Arbeit Arbeitsorganisation Führung Mitarbeiter Mitarbeiterführung Produktion Vergütung Vergütungssystem Verkehr Versicherung Versicherungswirtschaft Vertrauen Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95206-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6942-0
  • Online ISBN 978-3-322-95206-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods