Sozialräumliche Jugendarbeit

Eine praxisbezogene Anleitung zur Konzeptentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

  • Ulrich Deinet

Part of the Reihe: Focus Soziale Arbeit book series (FOCSAMAT, volume 4)

About this book

Introduction

Ausgangspunkt sozialräumlicher Konzeptentwicklung ist die Entwicklungsaufgabe von Kindern und Jugendlichen, sich ihre Lebenswelt anzueignen, sind die Qualitäten und Einschränkungen ihrer Orte und Räume. Das Buch macht theoretische Bezüge wie das Aneignungskonzept und sozialökologische Modelle für die Praxis nutzbar. Es beschreibt die Schritte einer sozialräumlichen Konzeptentwicklung von der Lebensweltanalyse bis zur Entwicklung konzeptioneller Differenzierungen mit vielen Beispielen und Methoden. Kooperation und Vernetzung sind konsequente Schritte einerJugendarbeit, die sich im Stadtteil engagiert. Der sozialräumliche Ansatz ist auch Grundlage für eine gleichberechtigte Kooperation zwischen Jugendarbeit und Schule.

Keywords

Bildung Jugendarbeit Jugendliche Lebenswelt Sozialökologie Stadtteilarbeit

Authors and affiliations

  • Ulrich Deinet
    • 1
  1. 1.Landesjugendamt Westfalen-LippeDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95109-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-1956-1
  • Online ISBN 978-3-322-95109-0
  • Buy this book on publisher's site