Advertisement

Stahlbetonbau nach DIN 1045-1

Einführung in die neue Norm Anwendung auf ein Gebäude

  • Uwe Albrecht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-8
  2. Uwe Albrecht
    Pages 9-21
  3. Uwe Albrecht
    Pages 22-32
  4. Uwe Albrecht
    Pages 33-43
  5. Uwe Albrecht
    Pages 44-63
  6. Uwe Albrecht
    Pages 64-125
  7. Uwe Albrecht
    Pages 126-139
  8. Uwe Albrecht
    Pages 158-168
  9. Uwe Albrecht
    Pages 169-191
  10. Back Matter
    Pages 193-222

About this book

Introduction

Im Stahlbetonbau steht der Übergang zu einem neuen Regelwerk bevor. Die Änderungen betreffen sowohl das Sicherheitskonzept und die Bemessungsmodelle, insbesondere für Querkraft und Durchstanzen, als auch die Konstruktionsregeln. Damit ist die Mehrzahl der Nachweise anders als bisher zu führen, doch für die baupraktische Umsetzung ergeben sich viele Vorteile. Das Buch stellt die wesentlichen Nachweise im Stahlbetonbau vor und wendet sie praxisbezogen an. Alle Beispiele sind auf ein mehrgeschossiges Bürogebäude bezogen. Erstmalig wird damit auch die Verknüpfung der einzelnen Nachweise, angefangen von den Lasten, über Schnittgrößenermittlung und Bemessung bis zur baulichen Durchbildung, transparent.

Keywords

Baustoff Baustoffe Bemessung Beton Bewehrung DIN 1045 Dauerhaftigkeit Gebrauchstauglichkeit Konstruktion Schnittgrößenermittlung Sicherheit Sicherheitskonzept Stahl Stahlbetonbau Tragfähigkeit

Authors and affiliations

  • Uwe Albrecht
    • 1
  1. 1.BuxtehudeDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94893-9
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-00399-1
  • Online ISBN 978-3-322-94893-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences