Starthilfe Graphikfähige Taschenrechner und Numerik

  • Siegfried Dietze
  • Gerd Pönisch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Siegfried Dietze, Gerd Pönisch
    Pages 9-16
  3. Siegfried Dietze, Gerd Pönisch
    Pages 17-28
  4. Back Matter
    Pages 99-104

About this book

Introduction

Graphikfähige Taschenrechner (GTR) mit oder ohne Computeralgebra-System werden auf Grund ihrer beachtlichen Leistungsfähigkeit und ihrer Handlichkeit zunehmend in die Schul- und Hochschulausbildung integriert. Für eine qualifizierte Rechnernutzung sind Kenntnisse der Numerischen Mathematik unerläßlich. Diese Starthilfe behandelt neben der prinzipiellen Arbeitsweise vor allem die Standardmöglichkeiten der GTR zur Bearbeitung von Grundaufgaben der Numerik: Nullstellen, Differentiation und Integration, Minima und Maxima, lineare Gleichungssysteme, Regression. Das Buch hat einführenden Charakter, ist beispielorientiert und wendet sich an Studienanfänger, Lehrer und Schüler.

Keywords

Algebra Algorithmen Arbeit Computer Mathematik Maxima Numerik Sharp Software Stabilität Systeme

Authors and affiliations

  • Siegfried Dietze
    • 1
  • Gerd Pönisch
    • 1
  1. 1.Technische Universität DresdenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94871-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-00236-9
  • Online ISBN 978-3-322-94871-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering