Advertisement

Atome — Moleküle — Kerne

Band I Atomphysik

  • Gerd Otter
  • Raimund Honecker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Gerd Otter, Raimund Honecker
    Pages 46-85
  3. Gerd Otter, Raimund Honecker
    Pages 86-148
  4. Gerd Otter, Raimund Honecker
    Pages 149-187
  5. Gerd Otter, Raimund Honecker
    Pages 188-309
  6. Gerd Otter, Raimund Honecker
    Pages 310-430
  7. Back Matter
    Pages 431-471

About this book

Introduction

Das zweibändige Lehrbuch Atome - Moleküle - Kerne, dessen erster Band über Atomphysik nun vorliegt, erwuchs aus den Manuskripten einer zweisemestrigen Vorlesung, die seit vielen Jahren an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen veranstaltet wird. Das Buch richtet sich an Studierende mit Fach Physik ab etwa dem dritten oder vierten Se­ mester und ist in erster Linie als begleitende Hilfestellung zu entsprechenden Hochschulkursen gedacht. Es sollte sich aber auch zur Vorbereitung auf das Vor-und Hauptexamen oder zum Selbststudium eignen. Wir haben eine in sich geschlossene Darstellung angestrebt, die den Lernenden systematisch durch den Stoff führt. Das Buch ist andererseits so aufgebaut, daß der Anfänger, der sich zunächst nur einen Überblick über die vielfältigen Erscheinungen im atomaren Bereich verschaffen will, die schwierigen, mit einem * markierten Abschnitte über­ schlagen kann, ohne den Faden zu verlieren. Im fortgeschrittenen Stadium mag er dann das Buch abermals zur Hand nehmen, um das Erlernte durch die konsequente quantenmechanische Behandlung der Problemstellungen zu vertiefen. Passsagen für Fortgeschrittene innerhalb des Textes sind mit ** A ** (= Anfang) und **E** (= Ende) gekennzeichnet. Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung des erlernten Stoffs. Aus diesen wenigen Bemerkungen läßt sich ersehen, welche Voraussetzungen der Lernende mitbringen muß: Grundkenntnisse der klassischen Physik sowie eine gewisse Übung im Um­ gang mit dem wichtigsten formalen Rüstzeug der Höheren Mathematik. Kenntnisse der Quan­ tenmechanik werden nicht vorausgesetzt.

Keywords

Energie Hyperfeinstruktur Mathematik Mechanik Molekül Natur Physik Spektren Streuung Teilchen Wasserstoff Wasserstoffatom

Authors and affiliations

  • Gerd Otter
    • 1
  • Raimund Honecker
    • 1
  1. 1.III. Physikalisches InstitutRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94764-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1993
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-03219-9
  • Online ISBN 978-3-322-94764-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Consumer Packaged Goods
Aerospace