Advertisement

Numerische Algorithmen auf Transputer-Systemen

  • Georg Bader
  • Rolf Rannacher
  • Gabriel Wittum

Part of the Teubner Skripten zur Numerik book series (TSN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Übersicht

    1. Georg Bader, Rolf Rannacher, Gabriel Wittum
      Pages 7-8
  3. Effektive Nutzung von Parallelrechnern

  4. Parallele Lösungsmethoden

  5. Strömungsmechanische Anwendungen

  6. Back Matter
    Pages 207-207

About this book

Introduction

Dieser Sammelband enthält die ausgearbeiteten Fassungen einiger Beiträge zu einem Workshop über "Numerische Algorithmen auf Transputer-Systemen", welcher im Rahmen der Aktivitäten zweier GAMM-Fachausschüsse am 31. 5. - 1. 6. 1991 in Heidelberg stattfand. Die etwa 120 Teilnehmer aus Mathematik, Physik, Informatik und den Ingenieurwissenschaften diskutierten theoretische und praktische Aspekte des Entwurfs und der Realisierung von numerischen Al­ gorithmen vornehmlich auf Transputer-basierten Parallelrechnern. Die starke Rolle der Transputer-Systeme spiegelte deren große Verbreitung an Hochschul­ instituten wieder. Seit Anfang 1990 wurden in der Bundesrepublik mehrere größere Parallelrechner dieser Art mit bis zu 320 Prozessoren installiert. Dazu kommen noch eine Vielzahl kleiner Entwicklungssysteme bis hinunter zu ein­ zelnen Transputer-Boards in Tischrechnern. Dies hat zu einem weitverbreite­ ten Interesse an den mit der Transputer-Technologie verbundenen Hard- und Software-Fragen geführt. Die Präsenz der anderen Parallelrechnertypen vor­ nehmlich US-amerikanischer Herkunft blieb dagegen auf relativ wenige Instal­ lationen in größeren Instituten und Rechenzentren beschränkt. Im Zuge der breiteren Verfügbarkeit von Parallelrechnern aller Größenordnun­ gen befaßt sich eine zunehmende Zahl von Arbeitsgruppen an Universitäten und in außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit der Entwicklung von parallelen Algorithmen und deren Anwendung für wissenschaftliche und tech­ nische Problemstellungen. Diese Entwicklung folgt dem internationalen Trend im wissenschaftlichen Rechnen hin zur Nutzung von Mehrprozessorsystemen zur Steigerung der numerischen Rechenleistung. Da abzusehen ist, daß die kommenden Hochleistungsrechner wohl durchgehend parallele Architekturen haben werden, ist es wichtig, bereits frühzeitig möglichst viele Erfahrungen mit der Parallelisierung von Algorithmen und ihrer Implementierung zu sammeln.

Keywords

Algorithmen Architektur Differentialgleichung Entwicklung Entwurf Implementierung Informatik Ingenieurwissenschaften Mathematik Physik Programmierung Simulation Systeme Technologie Verfahren

Editors and affiliations

  • Georg Bader
    • 1
  • Rolf Rannacher
    • 1
  • Gabriel Wittum
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94760-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1993
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02716-4
  • Online ISBN 978-3-322-94760-4
  • Series Print ISSN 1615-4207
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering