SPSS/PC+ für Einsteiger

  • Deziderio Šonje

Part of the MikroComputer-Praxis book series (MCP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-8
  2. Deziderio Šonje
    Pages 9-12
  3. Deziderio Šonje
    Pages 13-13
  4. Deziderio Šonje
    Pages 15-32
  5. Deziderio Šonje
    Pages 33-33
  6. Deziderio Šonje
    Pages 47-49
  7. Deziderio Šonje
    Pages 51-59
  8. Deziderio Šonje
    Pages 61-77
  9. Deziderio Šonje
    Pages 79-94
  10. Deziderio Šonje
    Pages 95-119
  11. Deziderio Šonje
    Pages 121-149
  12. Deziderio Šonje
    Pages 151-174
  13. Deziderio Šonje
    Pages 175-197
  14. Deziderio Šonje
    Pages 199-210
  15. Deziderio Šonje
    Pages 211-220
  16. Deziderio Šonje
    Pages 221-223
  17. Deziderio Šonje
    Pages 225-238
  18. Deziderio Šonje
    Pages 239-242

About this book

Introduction

Das Ziel dieses Buches ist es, dem interessierten Laien Grundkenntnisse der empirischen Datenanalyse zu vermitteln. Im Vordergrund des Interesses steht dabei vor allem das Erlernen des Einsatzes und der Handhabung des Datenanalysesystems SPSS/PC+ (Stati­ stical Package for the Social Sciences/ Personal Computer). Daneben werden Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, sowie auch ein erster Einstieg in die empirische Datenanalyse und -interpretation vermittelt. Ausgehend von dieser Zielsetzung wurde ein didaktisches Konzept entwickelt, welches sich, aufbauend auf den Möglichkeiten eines Anfängers, so weit wie möglich an dem For­ schungsablauf orientiert, wie er tatsächlich in der Praxis stattfindet. Im einzelnen wurde dabei versucht, die unumgänglichen theoretischen Grundkenntnisse über Datenanalyse so weit es ging nach hinten zu schieben, um möglichst schnell mit der eigentlichen Datenanalyse beginnen zu können. Die Überlegung, die hinter diesem Konzept steht, beruht auf der Erfahrung, daß oftmals diejenigen, die anfangen ein neues System zu erlernen, bereits am Anfang mit einer Fülle von -zweifellos notwendigen -Grundkenntnissen überfrachtet werden. Viele Einsteiger fühlen sich daher oft überfordert und geben unnötigerweise zu früh auf. Diesem Verhalten sollte durch den schnellen Einstieg in die Praxis vorgebaut werden. Dabei wurde ganz bewußt in Kauf genommen, daß grundlegendes Wissen beispielsweise über den Aufbau von Datensätzen oder die Einsicht, warum eine Anweisung an einer ganz bestimmten Stelle stehen muß, zunächst außen vor blieb. Dies schien notwendig zu sein, um das erklärte Ziel, den Einsteiger möglichst schnell in die Lage zu versetzen, mit SPSS/PC+ eigenständig arbeiten zu können, nicht aus den Augen zu verlieren.

Keywords

Computer Datenanalyse Forschung Praxis SPSS Testverfahren Verfahren

Authors and affiliations

  • Deziderio Šonje
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94680-5
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1991
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02660-0
  • Online ISBN 978-3-322-94680-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering