Advertisement

Dynamik im Marketing

Umfeld — Strategie — Struktur — Kultur

  • Authors
  • Hermann Sabel
  • Christoph Weiser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Hermann Sabel, Christoph Weiser
    Pages 1-126
  3. Hermann Sabel, Christoph Weiser
    Pages 127-310
  4. Hermann Sabel, Christoph Weiser
    Pages 311-381
  5. Back Matter
    Pages 383-426

About this book

Introduction

1. Alles, was moglich ist, wird gemacht. Jede Veranderung bewirkt eine neue. Was gefaIlt, wird begehrt. Wer Geld hat, schafft an, wer keins hat, es nicht kann. Wenn einer steigt, faIlt ein anderer. GroBer ist schOner. Da war'n es nur noch sieben. Und wenn es rauscht, sind alle wieder dabei. Wer die StraBe kontrolliert, die Maut kassiert. Wenn die Drahte gliihen, die Finanzen bliihen. Fahne folgt Handel. Je freier, je besser fur alle. Wer die Regeln verletzt, gewinnt. Wer hOher steht, Fallen umgeht. Strategie ist alles, Meta oder Mega im Falle des Falles. Produkte sind out, Erlebnisse sind in. Im dritten Sektor sind wir mittendrin, betrachten es als kulturellen Gewinn. Preise purzeln immer weiter, Exquisites genieBen wir heiter. Kosten sinken und zwar global, Arbitrageure haben bei einheitlichen Preisen keine Wahl. Werbung ist die eigentliche Unterhaltung und auch Kunst, der Zeitgeist erweist insbeson­ dere ihr die Gunst. Verkleiden und Verstecken der Botschaft ist beliebt, aber die Antwort wird direkt respondiert. Alles ist jederzeit zu haben, an heiBen und an kalten Tagen, im Bfiro und auch zu Hause, im Flanell und unter der Brause. Pioniere gestalten die Welt. Es freut sich, wer den Vorsprung halt. Organisationen wechseln wie Moden, wer nichts andert, gehOrt zu den Toten! Und irren kann der Anbieter kaum. Er halt den Kaufer "gemessen" im Zaum. Die Daten­ banken werden breiter und feiner, leider die Viren auch gemeiner. Mathematik wird in Breite kommerzialisiert und Datenauswahl und -analyse qualifiziert, der Preisverfall des Rechnens macht die Analysten ungeniert.

Keywords

Marketing Marketingstrategie Promotion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94540-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-23667-6
  • Online ISBN 978-3-322-94540-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods