Advertisement

Informationssysteme und Datenbanken

  • Carl August Zehnder

Part of the Leitfäden der angewandten Informatik book series (XLAI, volume 5)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-7
  2. Carl August Zehnder
    Pages 9-40
  3. Carl August Zehnder
    Pages 95-109
  4. Carl August Zehnder
    Pages 110-159
  5. Carl August Zehnder
    Pages 160-174
  6. Carl August Zehnder
    Pages 175-209
  7. Carl August Zehnder
    Pages 210-228
  8. Carl August Zehnder
    Pages 229-242
  9. Carl August Zehnder
    Pages 243-255
  10. Carl August Zehnder
    Pages 256-261
  11. Back Matter
    Pages 262-274

About this book

Introduction

Einführung Datenbanken bilden in der modemen Datenverarbeitung eines der grundlegenden Organisationskonzepte. Studenten wie Praktiker der Informatik müssen die Grundsätze der Datenbanktechnik sowie Methoden der Datenbeschreibung und -manipulation verstehen. Dabei können Beispiele einen guten Dienst leisten. Deren Auswahl mag sich je nach Interessentenkreis ändern: die Grundsätze haben sich in den letzten Jahren jedoch ziemlich stabilisiert. Das vorliegende Buch ist primär auf den Fachunterricht ausgerichtet und soll dem Leser eine gute und solide Übersicht vermitteln: es ist auf Grund langjähriger Erfahrungen mit Vorlesungen an der ErH Zürich und Kursen für Praktiker entstanden. Dabei hat es sich gezeigt, dass die Hörer aus Hochschule und Praxis zwar meist über respektable Vorkenntnisse (etwa im Programmieren oder in bestimmten Anwendungen) verfügen. Diese Vorkenntnisse sind aber oft sehr unterschiedlich, je nach individueller Studienrichtung oder Arbeitsgebiet. Aus diesem Grund ist der Text ausführlicher, damit die Leser selbständig Lücken ergänzen können. Im allgemeinen werden aber Grundlagenkenntnisse der Datenverarbeitung vorausgesetzt, wie sie etwa im Buch "Grundzüge der Datenverarbeitung" [BauknechtiZehnder 87] zusammen­ gestellt sind. In vielen Fällen wird explizit darauf hingewiesen, inwiefern Datenbank­ methoden über die klassische Datenverarbeitung hinausgehen. Dabei dienen die erwähnten "Grundzüge" als Referenzpunkt. Der vorliegende Text wird an der ErH Zürich als Unterlage für eine zweistündige Semestervorlesung (24-26 Lektionen) mit zusätzlichen Übungen benützt. In dieser Zeit kann keinesfalls der ganze vorliegende Stoff durchgearbeitet werden. Die parallele Darstellung mehrerer Datenmodelle und vor allem auch mehrerer Datenmani­ pulationssprachen (Abfragesprachen) dient vielmehr dem Überblick und Vergleich.

Keywords

Abfragesprache Architektur Datenbank Datenbankverwaltung Datenmodell Datenverarbeitung Entwurf Informatik Informationssystem Organisation Praxis Programmieren Relationenmodell Systeme

Authors and affiliations

  • Carl August Zehnder
    • 1
  1. 1.Eidg. Technischen HochschuleZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94122-0
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1987
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-22480-8
  • Online ISBN 978-3-322-94122-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering