Advertisement

GSM Global System for Mobile Communication

Vermittlung, Dienste und Protokolle in digitalen Mobilfunknetzen

  • Jörg Eberspächer
  • Hans-Jörg Vögel
  • Christian Bettstetter

Part of the Informationstechnik book series (INTE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 1-9
  3. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 11-35
  4. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 37-59
  5. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 61-71
  6. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 73-120
  7. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 121-155
  8. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 157-227
  9. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 229-262
  10. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 263-288
  11. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 289-300
  12. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 301-335
  13. Jörg Eberspächer, Hans-Jörg Vögel, Christian Bettstetter
    Pages 337-371
  14. Back Matter
    Pages 373-422

About this book

Introduction

Das Mobilfunksystem GSM (Global System for Mobile Communication) wurde von Anfang an sehr erfolgreich in ganz Europa und auch in vielen außereuropäischen Ländern eingesetzt. Es ist mittlerweile zu einem wirklich globalen System herangewachsen - der GSM-Anteil am Weltmarkt der digitalen Mobilfunksysteme betrug Ende 1998 über 60% und die Teilnehmerzahlen hatten sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Das Buch stellt auf der Grundlage der europäischen GSM-Standards die technischen Grundlagen und die Systemarchitektur von GSM vor. Dabei liegen die Schwerpunkte auf der Darstellung der Protokolle, der Mobilvermittlungstechnik und der Dienstrealisierung. Die wichtigsten Prinzipien der GSM-Übertragungstechnik werden ebenfalls behandelt. Die erweiterte und aktualisierte Neuauflage enthält zusätzlich vor allem eine ausführliche Beschreibung des General Packet Radio Service (GPRS) und einen aktuellen Überblick zum Stand der Entwicklung der dritten Mobilfunkgeneration UMTS/IMT-2000. Angesprochen sind Studierende der Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik von Universitäten und Fachhochschulen, Anwender und Praktiker aus der Industrie, von Netzbetreibern und aus der Forschung, die sich einen fundierten Einblick in die Funktionsweise des komplexen Systems GSM verschaffen wollen und vor allem am Zusammenspiel der verschiedenen Funktionen interessiert sind.
Für dieses Werk stehen unter einem Link auf der Homepage des Buches (http://www.lkn.ei.tum.de/gsm_buch/errata_Aufl2.html) Errata-Webseiten zur Verfügung.

Keywords

Adressierung Codierung Datenkommunikation Dienste GPRS GSM Kanal Kommunikation Mobilfunk Standards Vermittlungstechnik Übertragungstechnik

Authors and affiliations

  • Jörg Eberspächer
    • 1
  • Hans-Jörg Vögel
    • 2
  • Christian Bettstetter
    • 1
  1. 1.Technische Universität MünchenMünchenDeutschland
  2. 2.The Fantastic CorporationMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94063-6
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-94064-3
  • Online ISBN 978-3-322-94063-6
  • Series Print ISSN 1615-7303
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering