Advertisement

Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln

  • Otto W. Wetzell
  • Herwig Baumgartner
  • Ernst Biener
  • Helmut Dieler
  • Gerhard Haße
  • Heckötter
  • Ekkehard Heinemann
  • Wolfram Jäger
  • Wolfgang Krings
  • Wolfram Lohse
  • Walther Mann
  • Henning Natzschka
  • Helmuth Neuhaus
  • Andreas Strohmeyer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-x
  2. Otto W. Wetzell
    Pages 1-36
  3. Otto W. Wetzell
    Pages 37-88
  4. Henning Natzschka
    Pages 89-114
  5. Herwig Baumgartner
    Pages 115-240
  6. Otto W. Wetzell
    Pages 241-324
  7. Gerhard Haße
    Pages 325-424
  8. Wolfgang Krings
    Pages 425-570
  9. Wolfgang Krings
    Pages 571-600
  10. Wolfram Lohse
    Pages 601-736
  11. Helmuth Neuhaus
    Pages 737-834
  12. Walther Mann
    Pages 835-864
  13. Gerhard Haße
    Pages 865-904
  14. Christoph Heckötter
    Pages 905-1018
  15. Ekkehard Heinemann, Andreas Strohmeier
    Pages 1019-1154
  16. Ernst Biener
    Pages 1155-1188
  17. Henning Natzschka
    Pages 1189-1332
  18. Back Matter
    Pages 1333-1349

About this book

Introduction

Ob neue DIN 1045 oder Energieeinsparverordnung: Der Wendehorst, seit knapp 70 Jahren unentbehrliches Standardwerk für die Bautechnik, wurde für die 30. Auflage vollständig überarbeitet und aktualisiert. Die Abschnitte zur Bauphysik, Beton und Stahl- und Spannbetonbau sind – bedingt durch die Energieeinsparverordnung und die neue DIN 1045 - komplett neu bearbeitet worden. Neue Kapitel sind hinzugekommen: Lastannahmen nach EC1 für Straßen- und Fußwegbrücken; Verfahren nach Lutz zur Abschätzung des Hochwasserabflusses (somit kann der KOSTRA-Atlas berücksichtigt werden). Wichtige neue Richtlinien: Ablagerungsverordnung; Entwurf der Deponieverordnung; Abfallschlüsselnummern gemäß europäischem Abfallartenkatalog; ZTV Asphalt - StB 01, ZTV - Beton StB 01; RstO 2001, ZTVPP - StB 2000.

Die CD enthält das Programm Thermplan: Mit diesem Programm wird der Energieverbrauch eines Gebäudes über ein Jahr hinweg ermittelt. Neben den bewährten Berechnungsbeispielen zur Statik und Festigkeitslehre wurde die CD um ein Stahlbauprogramm erweitert. Die Kapitel: Beton- und Stahlbetonbau n. DIN 1045-1(07.88), Stahlbeton und Spannbeton nach EC2, Holzbau nach EC5 und Spannbeton nach DIN 4227 sind als pdf-Dateien verfügbar. Einen LBO-Dienst. Zwei Demo-Programme zur Statik und FEM machen diese CD zu einer richtig runden Sache.

Keywords

Abfallwirtschaft Bauphysik Bauzeichnungen Beton DIN 1045 DIN 1052 EC2 EC5 Einwirkungen EnEV Energieeinsparverordnung Festigkeitslehre Geotechnik Geschoßbauten Holzbau Lastannahmen Mathe Mauerwerk Putz Räumliche Aussteifungen Spannbeton

Editors and affiliations

  • Otto W. Wetzell
    • 1
    • 4
  • Herwig Baumgartner
    • 2
  • Ernst Biener
    • 3
  • Helmut Dieler
    • 4
  • Gerhard Haße
    • 4
  • Heckötter
    • 4
  • Ekkehard Heinemann
    • 5
  • Wolfram Jäger
    • 6
  • Wolfgang Krings
    • 5
  • Wolfram Lohse
    • 3
  • Walther Mann
    • 7
  • Henning Natzschka
    • 8
  • Helmuth Neuhaus
    • 4
  • Andreas Strohmeyer
    • 3
  1. 1.DIN Deutsches Institut für Normung e.V.Fachhochschule Münster in VerbindungMünsterDeutschland
  2. 2.Hochschule für TechnikStuttgartDeutschland
  3. 3.Fachhochschule AachenDeutschland
  4. 4.Fachhochschule MünsterDeutschland
  5. 5.Fachhochschule KölnDeutschland
  6. 6.Technische UniversitätDresdenDeutschland
  7. 7.Technische UniversitätDarmstadtDeutschland
  8. 8.Fachhochschule für TechnikStuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93876-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-93877-0
  • Online ISBN 978-3-322-93876-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences
Engineering