Advertisement

Bevölkerung · Umwelt · Entwicklung

Eine humanökologische Perspektive

  • Editors
  • Josef Schmid

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einführung des Herausgebers

    1. Josef Schmid
      Pages 9-13
  3. Grundlagen

  4. Fallbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 87-87
    2. Siedlungsstruktur und Bevölkerungssoziologie Afrikas

    3. Aktuelle Fragen der Epidemiologie in den Tropen

      1. Klaus Fleischer, August Stich
        Pages 121-134
  5. Handlungsstrategien

  6. Back Matter
    Pages 195-196

About this book

Introduction

den Sammelbänden Humanökologie: Grundlagen Präventiver Umweltpolitik (herausgegeben von B. Glaeser, Westdeutscher Verlag, 1989), Humanökologie und Kulturökologie: Grund­ lagen, Ansätze, Praxis (herausgegeben von B. Glaeser, Westdeutscher Verlag, 1992) sowie Umweltbelastungen und Ängste: Erkennen, Bewerten, Vermeiden (herausgegeben von A. Aurand, B. P. Hazard und F. Tretter, Westdeutscher Verlag 1993) ihren vierten Band vor. Deutsche Gesellschaft für Humanökologie Bemhard Glaeser Berlin, im Januar 1994 Präsident Einführung des Herausgebers Dem vorliegenden Werk liegen die Verhandlungen der Jahrestagung der Deutschen Gesell­ schaft für Humanökologie (DGH), die alljährlich in Sommerhausen bei Wünburg abgehalten wird, zugrunde. Die Bestimmung, daß Humanökologie weniger eine Disziplin per se als vielmehr eine Sichtweise ist, die es zu verbreiten gilt, hat anfänglich die Arbeit der Gesellschaft durchzogen. Dabei wurden eine ganze Anzahl von Anwendungen vorgestellt. Humanökologie erscheint als eine Disziplinierung bestehender Humanwissenschaften unter eine umfassendere Fragestellung, die an einen Paradigmenwechsel heranreicht. Dazu gehört die Neuinterpretation und Einfügung von Ergebnissen der Einzelwissenschaften in die humanökologische Perspektive. In ihr werden die Phänomene zu ihren natürlichen und sozialen Umweltfaktoren in Beziehung gesetzt, mit denen sie ein System bilden und das es in seiner Wirkungsweise zu erkennen gilt.

Keywords

Bevölkerung Beziehung Entwicklungspolitik Gesellschaft Humanökologie Institution Kultur Nachhaltigkeit Normen Struktur Umwelt Umweltpolitik Wirtschaftswissenschaften Ökologie Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93524-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1994
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12659-3
  • Online ISBN 978-3-322-93524-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods