Die Geschichte einer Jugend

Lebenserfolg und Erfolgsdeutung ehemaliger Gymnasiasten zwischen dem 15. und 30. Lebensjahr

  • Authors
  • Heiner Meulemann

About this book

Introduction

Im folgenden berichte ich Ergebnisse einer Panel-Befragung von rund 2000 Personen im Abstand von rund 15 Jahren. In ihr wurde der Lebenslauf ehemaliger Gymnasiasten zwi­ schen dem 16. und 30. Lebensjahr und der wertende Rückblick im 30. Lebensjahr erhoben. Dieser Datenbestand hat zwei Vorzüge, die selten zusammentreffen: Er enthält für eine große Stichprobe nicht nur alle wichtigen Entscheidungen des beruflichen und privaten Le­ bens über eine lange Zeitspanne mit monatlicher Genauigkeit, sondern auch die persönliche Deutung der Lebensspanne an ihrem Ende. Und er bietet diese Informationen in standardi­ sierter Form, die den Einsatz multivariater statistischer Verfahren erlauben. Er kombiniert also Breite der Erhebung mit quantitativer Analysierbarkeit. Diese Kombination bietet die Chance, die Lebensläufe vieler Personen umfassend und zusammenhängend darzustellen: Aus den Lebensdaten einer Kohorte von Jugendlichen wird die Geschichte einer Jugend. Der Lebenslauf in modemen Gesellschaften folgt den Linien des Berufs und der Fa­ milie und wechselt zwischen den Ebenen des Handeins und Reflektierens. Viele Untersu­ chungen des Lebenslaufs aber beschränken sich auf den beruflichen oder privaten Lebens­ lauf; oder sie konzentrieren sich auf Entscheidungen oder Deutungen des Lebens. Die vor­ liegende Untersuchung verfolgt den Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen in allen wesentlichen Schritten und erfragt das rückblickende Resümee im 30. Lebensjahr. Die bei­ den Linien und die beiden Ebenen des Lebenslaufs -Beruf und Familie, Entscheidung und Deutung -werden in einer Untersuchungsgruppe im Zusammenhang analysiert. Diese breite Anlage eröffnet drei Perspektiven.

Keywords

Beruf Bestandsaufnahme Bildung Differenz Elternhaus Erwachsene Familie Gesellschaft Jugend Jugendliche Lebenslauf Macht Normen Privileg Schule

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93505-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12718-7
  • Online ISBN 978-3-322-93505-2
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma