Advertisement

Event-Marketing

Konzeption und Organisation in der Pop-Musik

  • Authors
  • Christof Graf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Christof Graf
    Pages 15-28
  3. Christof Graf
    Pages 29-107
  4. Christof Graf
    Pages 108-130
  5. Christof Graf
    Pages 280-285
  6. Back Matter
    Pages 286-313

About this book

Introduction

Die Event-Marketing-Konzeption ist seit Beginn der 90er Jahre verstärkt zu beobachten. Basierend auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen und der Aufarbeitung, Beobachtung und Dokumentation von in der Praxis realisiertem Event-Marketing legt Christof Graf eine umfassende Studie dieser Marketing-Spezies vor. Am Beispiel von "Volkswagen/Pink Floyd/Rolling Stones" zeigt der Autor die Umsetzung und dokumentiert Szene und Infrastruktur der Großveranstaltungen. Zahlreiche Fotos, Bild- und Textbeispiele machen einzelne Konzeptionen plastisch nachvollziehbar. Des weiteren unternimmt der Verfasser eine begriffliche Abgrenzung zum Sponsoring und definiert drei verschiedene Ausprägungen von Event-Marketing, die sowohl den Begriff neu definieren als auch Theorie und Praxis erneut vereinen. Damit zeigt er auf, wie Event-Marketing auch auf andere Events übertragbar ist.

Keywords

Betriebswirtschaft Kommunikation Marketing Marketing-Konzept Marketing-Konzeption Popmusik Popmusiker Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93495-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0378-3
  • Online ISBN 978-3-322-93495-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods