Die Hanse — Staat der Städte

Ein ökonomisches und politisches Modell der Städtevernetzung

  • Authors
  • Angelo Pichierri

Part of the Stadt, Raum und Gesellschaft book series (SRG, volume 10)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Angelo Pichierri
    Pages 9-10
  3. Angelo Pichierri
    Pages 15-36
  4. Angelo Pichierri
    Pages 47-62
  5. Angelo Pichierri
    Pages 63-80
  6. Angelo Pichierri
    Pages 81-95
  7. Angelo Pichierri
    Pages 97-114
  8. Angelo Pichierri
    Pages 115-127
  9. Back Matter
    Pages 129-133

About this book

Introduction

Das Buch entwickelt am historischen Beispiel der Hanse ein soziologisches Modell für die Kooperation von Städten und Regionen in einer vernetzten und globalisierten Ökonomie. Es zeigt die Vorteile, aber auch die Schwächen einer Verbindung auf, die auf losen Beziehungen beruht. Gerade dadurch wird die Analyse der Faktoren der Entstehung und des Niedergangs der Hanse zu einer beispielhaften Untersuchung für städtische und regionale Kooperationen unter den aktuellen politischen und ökonomischen Bedingungen.

Keywords

Beziehung Hanse Identität Innovation Organisation Raum Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93223-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2642-2
  • Online ISBN 978-3-322-93223-5
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma