Advertisement

Electronic Commerce

Herausforderungen — Anwendungen — Perspektiven

  • Friedhelm Bliemel
  • Georg Fassott
  • Axel Theobald

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Einleitung — Das Phänomen Electronic Commerce

    1. Friedhelm Bliemel, Georg Fassott, Axel Theobald
      Pages 1-8
  3. Grundlegende Aspekte des Electronic Commerce

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Friedhelm Bliemel, Georg Fassott
      Pages 11-26
    3. Rolf Weiber, Tobias Kollmann
      Pages 47-62
    4. Dagmar Gesmann-Nuissl
      Pages 63-83
    5. Martin Bräuer, Markus Stolpmann
      Pages 85-102
  4. Herausforderungen für den Handel

  5. Auf dem Weg zum One to One-Marketing

  6. Online-Werbung

    1. Front Matter
      Pages 259-259
    2. Joachim Riedl
      Pages 261-280
    3. Michael Kleindl, Axel Theobald
      Pages 281-296
  7. Servicemanagement

    1. Front Matter
      Pages 313-313
    2. Reinhard Hünerberg, Andreas Mann
      Pages 315-333
    3. Thomas Roth-Berghofer
      Pages 335-348
  8. Informationsmanagement

  9. Back Matter
    Pages 421-430

About this book

Introduction

Die Palette der Einsatzmöglichkeiten innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien in Marketing, Vertrieb und Service scheint grenzenlos zu sein. Sie eröffnen nicht nur neue Kommunikations- und Absatzkanäle, sondern ermöglichen auch eine direkte und individualisierte Kundenansprache. Die Herausforderung der neuen Technologien besteht nun darin, diese Vielfalt als Chance zu begreifen und daraus strategische Wettbewerbsvorteile zu entwickeln. Die Beherrschung der Möglichkeiten des Electronic Commerce wird somit zur vordringlichen Managementaufgabe.

In 26 Beiträgen stellen namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle Anwendungen und zukunftsweisende Perspektiven des Electronic Commerce dar:

- Grundlegende Aspekte des Electronic Commerce
- Herausforderungen für den Handel
- One to One-Marketing
- Online-Werbung
- Servicemanagement
- Informationsmanagement

Für die zweite Auflage wurde das Werk gründlich überarbeitet und aktualisiert.

"Electronic Commerce" richtet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung, Marketing und Wirtschaftsinformatik sowie an Praktiker in Unternehmen, die sich den Herausforderungen des Electronic Commerce stellen und ihre vielfältigen Möglichkeiten nutzen möchten.

Keywords

Distribution E-Commerce E-Marketing Electronic Commerce Handel Informationsmanagement Konsum Kundenbindung Kundendienst Management Marketing Marktforschung Vertrieb Werbung Wettbewerb

Editors and affiliations

  • Friedhelm Bliemel
    • 1
  • Georg Fassott
  • Axel Theobald
  1. 1.Universität KaiserslauternDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93133-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-28990-0
  • Online ISBN 978-3-322-93133-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods