Heinrich Hertz

Entdecker der Radiowellen

  • Josef Kuczera
  • D. Goetz
  • I. Jahn
  • E. Wächtler
  • H. Wußing

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Josef Kuczera
    Pages 7-10
  3. Josef Kuczera
    Pages 33-41
  4. Josef Kuczera
    Pages 85-88
  5. Back Matter
    Pages 88-99

About this book

Introduction

Heinrich Hertz lebte und wirkte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, in der Naturwissenschaften und Tech­ nik sich rasch entwickelten. Die vorliegende Biographie gibt Aus­ kunft über Einflüsse von Erziehung, Bildung und Umwelt auf die Entwicklung zum Naturforscher, über Quellen von Erfolgen und Mißerfolgen, Motive bei der Auswahl von Forschungsgegen­ ständen, die Wirkung von Forschungserkenntnissen und -ergebnis­ sen sowie physikalischer und philosophischer Ideen in Wissen­ schaft, Technik und Gesellschaft. Zum Naturforscher entwickelte sich Heinrich Hertz im Rahmen einer glückhaften Synthese von Anlage und äußeren Bedingungen. Er verdankt alles nicht nur seinem Fleiß, seinem Pflichteifer und seiner Begabung, sondern auch der Förderung, die er erfahren hat. Vor allem die Begegnung mit Hermann von Helmholtz und dessen Denkstil waren es, die den wissenschaftlichen Werdegang von Heinrich Hertz zur Forscherpersänlichkeit internationalen Rufs geprägt haben. Hermann von Helmholtz, einer der bedeu­ tendsten Gelehrten des 19. Jahrhunderts, erwarb sich Verdienste als Mediziner und Physiologe, Physiker und Mathematiker, trat aber auch als Philosoph hervor. Er war ein hervorragender Hoch­ schullehrer und regte 1879 seinen Schüler Heinrich Hertz an, die Faraday-Maxwellsche Theorie der Elektrodynamik einer experi­ mentellen Prüfung zu unterziehen. Diese Aufgabe konnte Hertz nach jahrelange. intensiver Vorbereitung schließlich 1886/89 lösen, er erzielte dabei bedeutende Ergebnisse und ging als ein "Kopf ersten Ranges" in die Geschichte der Naturwissenschaften ein. Er hatte wesentlichen Anteil an der Vollendung der klassi­ sehen Physik und gab Antworten auf grundlegende physikalische Fragestellungen, die den Aufbruch zur modernen Physik beschleu­ nigten.

Keywords

Biographie Dynamik Elektrodynamik Entwicklung Forschung Geschichte Ingenieurstudium Mathematik Naturwissenschaft Naturwissenschaften Physik Technik Umwelt

Authors and affiliations

  • Josef Kuczera
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Editors and affiliations

  • D. Goetz
    • 1
  • I. Jahn
    • 2
  • E. Wächtler
    • 3
  • H. Wußing
    • 4
  1. 1.PotsdamDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland
  3. 3.FreibergDeutschland
  4. 4.LeipzingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93045-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1987
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-00387-4
  • Online ISBN 978-3-322-93045-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering