Kernphysik

Eine Einführung

  • Theo Mayer-Kuckuk

Part of the Kernphysik book series (TSBP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 9-23
  3. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 24-65
  4. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 66-108
  5. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 109-145
  6. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 146-184
  7. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 185-231
  8. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 232-289
  9. Theo Mayer-Kuckuk
    Pages 290-333
  10. Back Matter
    Pages 334-356

About this book

Introduction

Als im August 1845, so berichtet die Anekdote, Friedrich Wilhelm IV. , König von Preußen, die neuerrichtete Sternwarte der Universität in Bonn besuchte und den Astronomen mit den Worten begrüßte: "Na, Argelander, was gibt es Neues am Himmel?", erhielt er zur Antwort: "Kennen Majestät schon das Alte?" Die kleine Geschichte beleuchtet ein Dilemma, dem zu allen Zeiten Lernende und Lehrende gleichermaßen gegenüberstehen. Es ist deshalb die Hauptaufgabe eines einführenden Lehrbuchs, das Alte im Hinblick auf das Neue zu vermitteln. Die Zielsetzung des vorliegenden Studienbuches ist es daher, eine Übersicht über die et-ablierten Erscheinungen und Beschreibungskonzepte zu geben und die moderneren Perspektiven erkennbar werden zu lassen. Das Buch befaßt sich weder mit experimen­ tellen noch mit theoretischen Techniken. Der Text beginnt zur Einführung mit der klassischen Behandlung elastischer Streuung an hand der Rutherford-Streuung. Streuprobleme werden dann im Kapitel 4 ausführlicher besprochen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für Kapitel 5 über Kernkräfte und Kapitel 7 über Kernreaktio­ nen. In den Kapiteln 2 und 3 werden dazwischen die wichtigsten Grundzustandseigen­ schaften der Kerne und die Bedingungen des radioaktiven Zerfalls behandelt. Die Erscheinungen des ß-Zerfalls werden als Übergang zur Physik der Elementarteilchen im letzten Kapitel dargestellt. Entsprechend der Zielsetzung des Buches wurden Gegenstände wie etwa der Durchgang ionisierender Strahlung durch Materie nicht besprochen. Sie sind zwar in der Kernphysik technisch sehr wichtig, gehören aber der Problemstellung nach in die Atom- und Festkörperphysik. In der ergänzten und korrigierten 5.

Keywords

Beta-Zerfall Einheit Einheiten Formeln Geschichte Handel Kernkräfte Kernmodelle Kernphysik Kernreaktionen Physik Reibung Umrechnungsfaktoren elektroschwache Wechselwirkung kernphysikalische Rechnungen

Authors and affiliations

  • Theo Mayer-Kuckuk
    • 1
  1. 1.Universität BonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92763-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1994
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-03223-6
  • Online ISBN 978-3-322-92763-7
  • Series Print ISSN 1615-3766
  • About this book
Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment