Advertisement

Höhere Mathematik für Ingenieure

Band II: Lineare Algebra

  • Friedrich Wille
  • Herbert Haf
  • Klemens Burg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Friedrich Wille, Herbert Haf, Klemens Burg
    Pages 1-78
  3. Friedrich Wille, Herbert Haf, Klemens Burg
    Pages 79-154
  4. Friedrich Wille, Herbert Haf, Klemens Burg
    Pages 155-343
  5. Friedrich Wille, Herbert Haf, Klemens Burg
    Pages 344-373
  6. Back Matter
    Pages 374-400

About this book

Introduction

Der vorliegende Band 11 der Höheren Mathematik für Ingenieure enthält eine in sich geschlossene Darstellung der "Linearen Algebra" mit vielfältigen Bezügen zur Technik und Naturwissenschaft. Adressaten sind in erster Linie Ingenieurstudenten, aber auch Studenten der Angewand­ ten Mathematik und Physik, etwa der Richtungen Technomathematik, mathematische Informatik, theoretische Physik. Sicherlich wird auch der "reine" Mathematiker für ihn Interessantes in dem Buch finden. Der Band ist - bis auf wenige Querverbindungen - unabhängig vom Band I "Analysis" gestaltet, so daß man einen Kursus über Ingenieurmathematik auch mit dem vorliegen­ den Buch beginnen kann. (Beim Studium der Elektrotechnik wird z. B. gerne mit Linea­ rer Algebra begonnen.) Vorausgesetzt werden lediglich Kenntnisse aus der Schulmathe­ matik. Auch die einzelnen Abschnitte des Buches sind mit einer gewissen Unabhängigkeit von­ einander konzipiert, so daß Quereinstiege möglich sind. Dem Leser, der schon einen ersten Kursus über Lineare Algebra absolviert hat, steht in diesem Bande ein Nach­ schlagewerk zur Verfügung, welches ihm in der Praxis oder beim Examen eine Hilfe ist. Die Bedeutung der Linearen Algebra für Technik und Naturwissenschaft ist in diesem Jahrhundert stark gestiegen. Insbesondere ist die Matrizen-Rechnung, die sich erst in den dreißiger Jahren in Physik und Technik durchzusetzen begann, heute ein starkes Hilfsmittel in der Hand des Ingenieurs. Darüber hinaus führt die Synthese von Linearer Algebra und Analysis zur Funktionalanalysis, die gerade in den letzten Jahrzehnten zu einem leistungsfähigen theoretischen Instrumentarium für Naturwissenschaft und Tech­ nik geworden ist.

Keywords

Algebra Analysis Elektrotechnik Funktionalanalysis Höhere Mathematik Ingenieurmathematik Mathematik für Ingenieure Matrizen lineare Algebra

Authors and affiliations

  • Friedrich Wille
    • 1
  • Herbert Haf
    • 1
  • Klemens Burg
    • 1
  1. 1.Universität KasselGesamthochschuleDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92692-0
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1992
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-22956-8
  • Online ISBN 978-3-322-92692-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering