Entwicklung von Führungsinformationssystemen

Ein methodenorientierter Ansatz

  • Authors
  • Roland Holten

Part of the Informationsmanagement und Controlling book series (IMC)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Entwicklung von Führungsinformationssystemen (FIS) ist ein zentraler Untersuchungsgegenstand der Betriebswirtschaftslehre. Ebenso ist die Unterstützung von Führungsaufgaben wichtiger Bestandteil der Einführung von Informationssystemen. Jedoch scheitern auch heute noch zahlreiche Projekte in Unternehmen auf Grund mangelnder methodischer Fundierung und fehlender Integration dieser beiden Forschungsrichtungen. Roland Holten entwickelt einen Ansatz zur fachkonzeptuellen Modellierung von FIS. Aus kybernetischen Arbeiten werden Konzepte zur Vermeidung der Informationsüberflutung abgeleitet. Die Ergebnisse führt der Autor in einer Methode zur Entwicklung von FIS zusammen. Algorithmen belegen die Möglichkeit der Automatisierung von Entwicklungsschritten. Anhand eines Prototypen wird die Unterstützung des Ansatzes durch Werkzeuge demonstriert.

Keywords

Betriebswirtschaft Controlling Informationsmanagement Informationsmanagement und Controlling Informationssystem Management Methoden Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92349-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6950-5
  • Online ISBN 978-3-322-92349-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods