Advertisement

Selbstgesteuertes Lernen am Arbeitsplatz

  • Authors
  • Martina Noß

About this book

Introduction

Im Zuge des technisch-organisatorischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels nimmt die Komplexität und Dynamik der Veränderungsprozesse im Bankensektor zu. Durch die Schnelligkeit dieser Veränderungen wird ein lebenslanges Lernen der Mitarbeiter erforderlich, das insbesondere die Fähigkeit zum selbstgesteuerten Lernen beinhaltet.

Martina Noß untersucht selbstgesteuerte Lernprozesse von angehenden Bankkaufleuten in betrieblichen Arbeitssituationen mit dem Ziel, Förderungsmöglichkeiten selbstgesteuerten Lernens zu identifizieren. Dabei hat die Autorin im Rahmen einer empirischen Studie einen umfangreichen Analyseansatz erarbeitet, der neben objektiven Merkmalen von Arbeitssituationen auch subjektiv wahrgenommene Umgebungsbedingungen sowie individuelle, arbeits- und ausbildungsbezogene Interessen der Auszubildenden betrachtet.

Keywords

Arbeitsplatz Arbeitssituation Ausbildung Bankensektor Bankkaufleute Bankkaufmann Berufsausbildung Bildung Förderung Konstruktion Lernen am Arbeitsplatz Lernprozesse Selbstgesteuertes Lernen Selbststeuerung Weiterbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92332-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7217-8
  • Online ISBN 978-3-322-92332-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods