Advertisement

Vom Problem zum Programm

Eine Einführung in die Informatik

  • Herbert Klaeren

Part of the Leitfäden und Monographien der Informatik book series (LMI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-8
  2. Herbert Klaeren
    Pages 9-20
  3. Herbert Klaeren
    Pages 21-71
  4. Herbert Klaeren
    Pages 72-92
  5. Herbert Klaeren
    Pages 93-133
  6. Herbert Klaeren
    Pages 134-146
  7. Herbert Klaeren
    Pages 147-195
  8. Back Matter
    Pages 196-229

About this book

Introduction

Dieses Buch entstand aus Manuskripten des Autors zu Informatik-I-Vor­ lesungen an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und der Eberhard­ Karls-Universität Tübingen. An diesen Universitäten wird die Informatik­ I-Vorlesung außer von den Hauptfachstudenten der Informatik und den Ne­ benfachstudenten aus der Mathematik und Physik und ggf. weiterer N atur­ wissenschaften auch von "fachfremden" Studenten der Studiengänge Wirt­ schaftswissenschaften (Kiel) und Allgemeine Sprachwissenschaft (Tübingen) besucht. Es kommt daher darauf an, neben einer allgemeinen Einführung in Methoden der Informatik und speziell der Programmierung Verständnis für das Wesen der Informatik als einer formalen, der Mathematik nahe verwand­ ten Wissenschaft zu wecken und im übrigen die notwendigen mathematischen Grundlagen innerhalb der Vorlesung selbst anzubieten. Das Buch eignet sich zu Informatik-Grundkursen für Natur-und Geistes­ wissenschaftler, aber auch zur Informatik-Nebenfachausbildung allgemein sowie, je nach Studienplan, auch für Informatik-I-Vorlesungen. Darüber hin­ aus ist es auch zu einem Selbststudium von Informatik-Grundkenntnissen ge­ eignet; hierzu dienen unter anderem auch die aufgeführten Übungen und ihre im Anhang vorgestellten Lösungen. Es muß jedoch entsprechend dem Cha­ rakter der Informatik ein gewisses mathematisches Rüstzeug mitgebracht werden oder doch zumindest die Bereitschaft, sich dieses anzueignen. Im Anhang listen wir (im Sinne einer Festlegung von Notationen) die notwen­ digsten mathematischen Konstruktionen auf; darüber hinaus wird auf die angegebenen Lehrbücher verwiesen.

Keywords

Algorithmen Computer Geschichte Informatik Logik Maschine Mathematik Physik Problemlösen Programmiersprache Programmierung Semantik Verifikation Wissenschaft mathematische Grundlagen

Authors and affiliations

  • Herbert Klaeren
    • 1
  1. 1.Universität TübingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92141-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1990
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02242-8
  • Online ISBN 978-3-322-92141-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering