Chemie der Werkstoffe

  • Horst Briehl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Horst Briehl
    Pages 13-13
  3. Horst Briehl
    Pages 42-125
  4. Horst Briehl
    Pages 126-139
  5. Horst Briehl
    Pages 140-152
  6. Horst Briehl
    Pages 153-268
  7. Horst Briehl
    Pages 269-299
  8. Horst Briehl
    Pages 300-313
  9. Horst Briehl
    Pages 314-322
  10. Back Matter
    Pages 323-334

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch richtet sich vornehmlich an Studierende der Ingenieurwissenschaften, die sich in ihrem Studium mit der Herstellung, Verarbeitung, Veredelung und Anwendung sowie mit Korrosionsprozessen von Werkstoffen beschäftigen. Im vorliegenden Buch werden sowohl wichtige chemische Reaktionen beschrieben, die den Produktionsprozessen der Werkstoffe zugrunde liegen, als auch die technischen Anwendungen dieser Werkstoffe besprochen. Behandelt werden die Chemie und die technische Anwendung von metallischen Werkstoffen, Kunststoffen, Keramiken und Gläsern. In einem einführenden Kapitel über die Chemie einiger nichtmetallischer Elemente erfolgt zusätzlich die Vermittlung von wichtigem chemischen Basiswissen und Stoffkenntnissen. Ferner enthält das Buch zahlreiche Literaturhinweise auf bedeutende Übersichtsartikel über bestimmte Werkstoffe bzw. Werkstoffgruppen, die dem Leser zur Vertiefung dienen können.

Keywords

Chemie Chemische Reaktion Gläser Keramik Korrosion Kunststoff Metall Metalle Mischen Periodensystem Recycling Verbundwerkstoff Werkstoff chemische Reaktionen metallische Werkstoffe

Authors and affiliations

  • Horst Briehl
    • 1
  1. 1.FachhochschuleFurtwangenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92131-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-03531-2
  • Online ISBN 978-3-322-92131-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering