Advertisement

Turbo Pascal unter MS-DOS

  • Authors
  • Gerd Harbeck

Part of the Programmieren von Mikrocomputern book series (PROMIK, volume 30)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gerd Harbeck
    Pages 1-2
  3. Gerd Harbeck
    Pages 3-37
  4. Gerd Harbeck
    Pages 38-55
  5. Gerd Harbeck
    Pages 56-64
  6. Gerd Harbeck
    Pages 65-79
  7. Gerd Harbeck
    Pages 80-99
  8. Gerd Harbeck
    Pages 100-118
  9. Gerd Harbeck
    Pages 119-136
  10. Gerd Harbeck
    Pages 137-149
  11. Gerd Harbeck
    Pages 150-163
  12. Back Matter
    Pages 164-180

About this book

Introduction

Die Programmiersprache Pascal wurde von Prof. Nikolaus Wirth (1974) gezielt für den Einsatz in der Ausbildung entwickelt. Ihre Stärken sind u. a. die problemorientierten Datentypen und viele zweckmäßige, darauf ange­ paßte Operationen. Die Sprache Pascal unterstützt optimal ein strukturiertes Programmieren und ist leicht zu erlernen, daher hat sie sich weitgehend im Bereich der Ausbildung und auch in der Anwendung durchgesetzt. Seit einigen Jahren ist diese vielseitige und sichere Sprache in ihrem vollen Umfang auch auf Personal Computern (PC) lauffähig. Und seit der Entwick­ lung des Sprachsystems Turbo Pascal (1983) ist für das Programmieren in Pascal eine optimale Programmierumgebung verfügbar. Eine hilfreiche Programmierumgebung ist vor allem für den Anfänger bedeut­ sam: Man erlernt eine Programmiersprache umso leichter, je besser man dabei vom Sprachsystem unterstützt wird. Das Sprachsystem Turbo Pascal zeichnet sich durch eine besondere Benutzerfreundlichkeit aus und weist viele weitere Vorzüge auf. Die einfache Kommandostruktur, der erstaunlich schnelle Compiler und der hervorragende Editor, der beim Compilieren auto­ matisch zur Fehlerbeseitigung herangezogen wird, machen den Zugang zum Programmieren in Pascal so einfach, wie man es vorher nur von BASIC­ Systernen gewohnt war. Nicht nur der Einsteiger wird durch das Sprachsystem gut unterstützt. Auch der Programmierer, der anspruchsvolle und umfangreiche Programme struk­ turiert schreiben will, weiß die Vorzüge des Compilers von Turbo Pascal zu schätzen. Beim Schreiben komplexer Programme kommen die Stärken der Sprache Pascal und die Unterstützung durch das System Turbo Pascal voll zur Geltung.

Keywords

Betriebssystem Compiler Datenbank Datentyp Datentypen Funktionen Operatoren Pascal Programmieren Programmiersprache Programmiersprache C Steuerung Strings Suche Zeiger

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91756-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien 1988
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04595-1
  • Online ISBN 978-3-322-91756-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering