Advertisement

Steuerberechnung 1984 mit dem Epson HX-20

  • Authors
  • Eduard Sachtje
  • Werner Grajewski

Part of the Anwendung von Mikrocomputern book series (ANMI, volume 11)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 1-5
  3. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 6-37
  4. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 38-54
  5. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 55-62
  6. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 63-65
  7. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 66-69
  8. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 70-76
  9. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 77-77
  10. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 78-81
  11. Eduard Sachtje, Werner Grajewski
    Pages 82-173
  12. Back Matter
    Pages 174-176

About this book

Introduction

Durch die fortschreitende Entwicklung auf dem Gebiet der Taschenrechner und Hand­ held-Computer kommt der Wunsch sehr schnell, sich die Arbeit zu erleichtern. Während die Kapazität bei den ersten Rechnern für ein vollständiges Einkommen-bzw. Lohnsteuer-Programm nicht ausreichte, kann mit dem Epson HX-20 bereits ein anspre­ chendes Programm erstellt werden. Aber genauso, wie der Appetit beim Essen kommt, so möchte man auch bei der Erstellung eines Programmes alle Möglichkeiten bedenken und berücksichtigen. Dafür ist aber das Einkommenssteuerrecht zu umfangreich ge­ worden. Während man 1936 mit 4 Seiten für die gesamte Einkommenssteuererklärung auskam, hat heute bereits der Mantelbogen mit den allgemeinen Fragen diesen Umfang. Die An­ lagen umfassen bereits 14 Seiten, wenn alle Einkunftsarten angesprochen werden. Insofern konnten im vorliegenden Buch auch nur alle Einkunftsarten gestreift werden. Das Buch wurde im Manuskript auf einem Sharp-MZ 80K mit dem Textsystem Crowood geschrieben und auf einem Epson FX-80 gedruckt. Die Programme laufen alle in der Grundversion des Epson HX-20. Bei Speichererweiterungen kann das Einkommenssteuer­ Programm, daß für die Grundversion in 3 Blöcke geteilt wurde, aneinandergefügt werden. Für die Abschnitte 1.-9., sowie die Programme Ermittlung der Einnahmen aus Kapitalvermögen (Abschnitt 10.1), Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (Abschnitt 10.2), Ermittlung der Renteneinkünfte (Abschnitt 10.3), Ermittlung der Werbungskosten (Abschnitt 10.4) und Bausparprämie (Abschnitt 10.6) zeichnet Werner Grajewski verantwortlich. Diese Programme wurden auf einem Video­ Genie erstellt und auf den Epson HX·20 übertragen.

Keywords

Einkommensteuer Haushalt Lohnsteuer Sonderausgaben Steuerberechnung Steuererklärung Steuerpflicht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91752-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1985
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04350-6
  • Online ISBN 978-3-322-91752-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Law
Consumer Packaged Goods