Bank- und Sparkassenkaufleute

Bankwirtschaft und Recht in Frage und Antwort

  • Authors
  • Wolfgang Grill
  • Hans Perczynski

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Allgemeine Wirtschafts- und Rechtskunde

    1. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 11-23
    2. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 24-39
    3. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 39-53
    4. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 53-60
    5. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 61-69
    6. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 69-76
  3. Wirtschaftskunde des Kreditwesens

    1. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 77-78
    2. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 78-89
    3. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 89-120
    4. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 120-129
    5. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 129-160
    6. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 161-165
    7. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 166-198
    8. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 199-206
    9. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 207-215
    10. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 216-230
    11. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 231-234
    12. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 235-239
    13. Wolfgang Grill, Hans Perczynski
      Pages 240-256

About this book

Introduction

Banken und Sparkassen sind Betriebe, deren Leistungen von allen Zweigen der Wirt­ schaft beansprucht werden. Von den Mitarbeitern der Kreditinstitute wird daher nicht nur eine gründliche Beherrschung der kaufmännischen und rechtlichen Abwicklung der Bankgeschäfte verlangt; sie müssen darüber hinaus auch Einsichten in das gesamtwirt­ schaftliche Geschehen und Verständnis für wirtschaftliche Probleme der Kundenbetriebe haben. Diesen Anforderungen kann nur genügen, wer über umfassende Kenntnisse ver­ fügt. Das vorliegende Repetitorium will eine Hilfe für die Ausbildung des Nachwuchses sein und wendet sich vor allem an Auszubildende und junge Angestellte des Kreditgewerbes, die ihre Kenntnisse vertiefen und festigen oder überprüfen wollen. Erst nach dem Ver­ such, die gestellte Frage selbst zu beantworten, sollte die Antwort gelesen werden. Wird das Repetitorium in dieser Weise benutzt, wird es zur Vorbereitung auf Prüfungen eine wertvolle Hilfe sein. Auszubildenden, Ausbildern, Angestellten und den Mitarbeitern in den Prüfungsaus­ schüssen der Industrie- und Handelskammern kann das Buch ein Hilfsmittel sein, den Wissens stand des Nachwuchses im Kreditgewerbe zu überprüfen. Der Teil "Allgemeine Wirtschafts- und Rechtskunde" soll dem Lernenden wirtschaftli­ che und rechtliche Grundkenntnisse vermitteln, die Voraussetzung für seine Mitarbeit und für die Abwicklung der Geschäfte in den Banken und Sparkassen sind. Der Teil "Wirtschaftskunde des Kreditwesens" behandelt die Geschäfte der Banken und Sparkas­ sen und ihre Abwicklung.

Keywords

Anlageberatung Bankwesen Bankwirtschaft Depotgeschäft Finanzierung Finanzierungsform Kredit Kreditgeschäft Kreditinstitut Kreditinstitute Kreditwesen Liquidität Mittelbeschaffung Scheckverkehr Zahlungsverkehr

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91738-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien 1995
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-47426-9
  • Online ISBN 978-3-322-91738-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences