Advertisement

Marktforschung

Methodische Grundlagen und praktische Anwendung

  • Authors
  • Ludwig Berekoven
  • Werner Eckert
  • Peter Ellenrieder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Die Rolle der Information im Marketing

    1. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 15-29
    2. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 29-32
    3. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 32-39
    4. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 39-46
  3. Methoden der Marktforschung

    1. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 47-192
    2. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 192-258
    3. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 258-279
  4. Besonderheiten der Marktforschung in ausgewählten Märkten

    1. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 280-289
    2. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 289-296
  5. Angewandte Marktforschung

    1. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 297-298
    2. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 298-320
    3. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 320-343
    4. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 343-369
    5. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 369-378
    6. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 378-392
    7. Ludwig Berekoven, Werner Eckert, Peter Ellenrieder
      Pages 392-393
  6. Back Matter
    Pages 394-404

About this book

Introduction

Die erste Auflage des vorliegenden Buches entstand 1977 aus dem Bedürfnis nach einem modemen Lehrbuch, das Studierenden und Wirtschaftspraktikern eine geschlossene, alle wesentliche Aspekte der Marktforschung umfassende Darstel­ lung bietet. Es sollte in die Lage versetzen, konkrete AufgabensteIlungen zu erarbeiten und erfolgreich zu lösen. Deshalb wurde auf eine gute Systematik und auf klare Formulierungen besonderer Wert gelegt und auch versucht, unter Verzicht auf Nebensächliches gleichsam das zentrale, gesicherte Wissen darzule­ gen. Aufgrund der vielfach attestierten besonderen Eignung zu Lehr-und Lernzwecken ist das Buch inzwischen zu einem Standardwerk der Marktforschung geworden. Bei der vorliegenden vierten Auflage wurde die bewährte Grundkonzeption beibehalten, der Inhalt zum großen Teil jedoch neu bearbeitet. Eine Reihe von Kapiteln wurde dabei hinzugefügt oder stark erweitert, um dem aktuellen Stand der Forschung Rechnung zu tragen. Die Arbeit ist in vier große Abschnitte gegliedert: Teil 1 enthält grundlegende Ausführungen über Bedeutung, Struktur und Steue­ rung der Informationsprozesse im Absatzbereich sowie die maßgebendsten Gesichtspunkte zur Planung und Durchführung der Informationsgewinnung. Teil 2 umfaßt die Methoden der Marktforschung. Im einzelnen werden die zahlreichen traditionellen und modemen Erhebungsinstrumente vorgestellt und ihre Anlage und Wirkungsweise erläutert. Gegenüber den vorhergehenden Auflagen wurden hier eine Reihe von inhaltlichen Ergänzungen vorgenommen sowie eine verbesserte Systematik gewählt.

Keywords

Absatz Beobachtung Clusteranalyse Datenerhebung Faktorenanalyse Interview Kampagnen Kommunikation Marktforschung Preispolitik Produktpolitik Prognoseverfahren Testmarktsimulation Trends Varianzanalyse

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods