Advertisement

Anarbeitungsleistungen als Marketinginstrumente im Technischen Handel

  • Marco Schmäh

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

About this book

Introduction

Anarbeitungsleistungen sind eine typische Form der Manipulation im Technischen Handel. Durch individualisierte Anarbeitungsleistungen, wie etwa die Montage, das Stanzen oder das Einbinden, können sich Händler Wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Konkurrenten auf den vor-, gleich- und nachgelagerten Stufen sichern. Marco Schmäh untersucht die Entwicklungsgeschichte der handelsüblichen Manipulation. Der Autor erarbeitet anhand mehrerer empirischer Untersuchungen eine Typologie für Betriebe des Technischen Handels, formuliert die Effizienzbedingungen einzelner Händlertypen und zeigt händlerspezifische Marketingstrategien auf.

Keywords

Business-to-Business-Marketing Handel Handelsmarke Handelsmarketing Konsum Konsumgüter Marketing Marketing-Konzept Marketinginstrumente Produktion business-to-business

Authors and affiliations

  • Marco Schmäh
    • 1
  1. 1.LudwigsburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91516-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6862-1
  • Online ISBN 978-3-322-91516-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods