Nationale Kundenbarometer im Vergleich

Theorie — Empirie — Gestaltungsvorschläge

  • Authors
  • Robert Ertl

Part of the Focus Dienstleistungsmarketing book series (FDM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Robert Ertl
    Pages 1-6
  3. Robert Ertl
    Pages 7-35
  4. Robert Ertl
    Pages 177-217
  5. Back Matter
    Pages 219-242

About this book

Introduction

Durch den wachsenden Konkurrenzdruck gewinnt die Qualität der eigenen Dienstleistung für die Unternehmen immer mehr an Bedeutung, und branchenspezifische bzw. -übergreifende sowie internationale Spitzenleistungen werden zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Robert Ertl untersucht bestehende Barometerkonzeptionen und unterzieht sie vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Zielsetzung einer kritischen Betrachtung. Modellkonzeptionen werden anhand kausalanalytischer Verfahren begutachtet und optimiert, und die Frage nach der optimalen Skala wird anhand verschiedenster Gütemaße und Untersuchungsanordnungen behandelt. Außerdem werden Lösungsansätze unter dem Aspekt der Vergleichbarkeit von Ergebnissen unterschiedlicher Erhebungsansätze und Kulturkreise überprüft und weiterentwickelt.

Keywords

Benchmarking Dienstleistungsmarketing ECSI Evaluation Focus Dienstleistungsmarketing Kausalanalyse Kennzahlen Kundenbarometer Kundenbindung Kundenorientierung Kundenzufriedenheit Marketing

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91455-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7393-9
  • Online ISBN 978-3-322-91455-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods