E-Payment und E-Billing

Elektronische Bezahlsysteme für Mobilfunk und Internet

  • Authors
  • Marius Dannenberg
  • Anja Ulrich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 11-17
  3. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 49-65
  4. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 77-136
  5. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 137-181
  6. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 183-203
  7. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 205-225
  8. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 227-243
  9. Marius Dannenberg, Anja Ulrich
    Pages 245-249
  10. Back Matter
    Pages 251-272

About this book

Introduction

Sichere, effiziente, kostengünstige und bequem zu bedienende elektronische Zahlungs­ systeme sind eine entscheidende Voraussetzung für die weitere Entwicklung des elek­ tronischen Handels. Etliche Anbieter solcher Systeme haben immer wieder versucht, mit ihren innovativen Bezahlverfahren das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Erfolgreich waren bisher jedoch nur wenige. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass im Rahmen einer weltweiten Studie des Department of Trade and Industry aus Groß­ britannien, festgestellt wurde, dass Firmenkunden derzeit erst bei maximal 25 Prozent ihrer Lieferanten Online bezahlen können. Diesen Höchstwert erreichen allerdings vor­ erst auch nur Unternehmen aus Australien. Eine elektronische Bezahlfunktion bieten in den USA 16 Prozent, in Großbritannien 15 Prozent und in der BRD ebenfalls 15 Prozent der Unternehmen ihren Kunden an. Hierzulande hat der Anteil der Unternehmen, die ihren Kunden die Möglichkeit zum elektronischen Bezahlen einräumen zwischen 2001 und 2002 sogar leicht abgenommen. Ziel des vorliegenden Buches ist es, die verschiedenen elektronischen Zahlungssysteme, die bisher entwickelt wurden, systematisch vorzustellen und anhand von spezifischen Kriterien zu bewerten. Dadurch wollen wir herausfinden, welche Zahlungssysteme als geeignet erscheinen, den elektronischen Handel bzw. die herannahende Paid-Content­ Ära im Internet adäquater als es bisher der Fall ist zu unterstützen. Das Buch gliedert sich - neben dem ersten einleitenden und dem letzten zusammenfassenden Kapitel - in sieben weitere Kapitel, so dass es aus insgesamt neun Kapiteln besteht. Die in Kapitel 1 vorgetragenen Überlegungen bezüglich der Systematisierung und Be­ wertung von elektronischen Zahlungssystemen bilden die Leitidee zum Aufbau des Buches.

Keywords

Bezahlverfahren E-Business E-Commerce Internet Mobile Payment Online-Banking Sicherheit Zahlungssysteme

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91252-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-91253-4
  • Online ISBN 978-3-322-91252-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering