Advertisement

Soziogramm mit dem Commodore 64

Ermittlung zentraler soziometrischer Daten

  • Authors
  • Klaus Braun

Part of the Vieweg Programmbibliothek Mikrocomputer book series (VIEPM, volume 25)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Klaus Braun
    Pages 1-20
  3. Klaus Braun
    Pages 21-32
  4. Klaus Braun
    Pages 33-63
  5. Back Matter
    Pages 64-82

About this book

Introduction

Pädagogische Arbeit wird nur dann effektiv sein, wenn sie dem sozialen Umfeld der Anvertrauten gerecht wird. Lehrer, Ausbildungsleiter oder Gruppenführer werden also gut daran tun, sich über die soziale Struktur ihrer Gruppe zu informieren. Das methodische Instrumentarium dazu liefert die Soziometrie. Dabei können die Aus­ führungen W. Cappels (Walter Cappel, Das Kind in der Schulklasse, 7. Auf!., Weinheim, Basel 1974) dem Praktiker eine wichtige Stütze bei der Interpretation sozialer Vorgänge und Strukturen innerhalb einer Gruppe sein. Wer sich jedoch einmal der Mühe unterzogen hat, ein Soziogramm zu erstellen, weiß, wie arbeitsintensiv das ist. Wenn man nun noch bedenkt, daß eine einmalige Erhebung und Auswertung keineswegs ausreichend ist, dann wird man leicht entmutigt und ver­ zichtet auf die wertvollen Hilfen, die ein Soziogramm bieten kann. Das hier vorgestellte Programm reduziert die Schreib-und Rechenarbeiten auf ein Minimum. Es entlastet den Lehrer, Ausbilder oder Gruppenführer, indem es ihm die wichtigen Ergebnisse innerhalb von drei Minuten abrufbereit vorlegt. Die Möglichkeit, die Ergebnisse ausdrucken zu lassen (über einen Plotter oder - bei entsprechender Programmänderung - einen Drucker), erleichtert die gründliche Aufbereitung zusätzlich. Die vergleichsweise geringen Vor­ arbeiten sollten den Anwender ermutigen, des öfteren ein Soziogramm zu erstellen. Wenn diese pädagogische Hilfe schließlich seine Früchte trägt, hat das Programm seine Aufgabe erfüllt. Inhaltsverzeichnis Vorwort. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . V . . . . . . . . . . . 1 Programmbeschreibung und Anwendung ........................... . 1.1 Überblick ............... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 1 . . . . . 1.2 Das Hauptprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 3 . . . . . . . 1.3 Das Unterprogramm "Wahlen" ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 7 . . . . 1.3.1 Überblick ....................... . . . . . . . . . . . . .. . . . 7 . 1.3.2 Die Unterprogramm-Verzweigungen . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 9 . . .

Keywords

Arbeit Ausbildung Auswertung Bildung Interpretation Kind Lehrer Recht Soziogramm Soziometrie Sprechen Struktur Vergleich Verzeichnis Wende

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91087-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1985
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04373-5
  • Online ISBN 978-3-322-91087-5
  • Buy this book on publisher's site