Advertisement

Rekursion in modularen Organisationsstrukturen von Unternehmen

  • Authors
  • Thorsten Wardemann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Thorsten Wardemann
    Pages 1-15
  3. Thorsten Wardemann
    Pages 71-128
  4. Thorsten Wardemann
    Pages 129-191
  5. Thorsten Wardemann
    Pages 193-198
  6. Back Matter
    Pages 199-217

About this book

Introduction

Unternehmen müssen flexibel und schnell auf die sich ändernden Rahmenbedingungen eines immer dynamischer werdenden Umfelds reagieren können. Die erforderliche Anpassung der Organisationsstrukturen ist ein komplexer und häufig mit Fehlern behafteter Prozess, der zu Verzögerungen und zusätzlichem Reorganisationsaufwand führen kann.

Thorsten Wardemann entwickelt ein Modell für den Reorganisationsprozess in Unternehmen, das auf der spezifischen Ausgangssituation einzelner Unternehmensbereiche basiert, und definiert eine rekursive Vorgehensweise zur Implementierung modularer, flexibler Organisationsstrukturen, die den Reorganisationsablauf standardisiert und vereinfacht.

Keywords

Anforderungen Bewertung Bildung Dienstleistungsmanagement Informatik Mitarbeitermotivation Organisation Organisationseinheiten Organisationsprozesse Organisationsstruktur Organisationsstrukturen Organisationstheorie Reorganisation Selbstorganisation Systemtheorie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90740-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7253-6
  • Online ISBN 978-3-322-90740-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods