Advertisement

Management von Geschäftsprozesswissen

IT-basierte Systeme und Architektur

  • Authors
  • Frank Habermann

Part of the Schriften zur EDV-Orientierten Betriebswirtschaft book series (SCHEB)

Table of contents

About this book

Introduction

Geschäftsprozesswissen und die Implementierung prozessorientierter Informationssysteme sind kritische Faktoren für den Unternehmenserfolg. Die wesentliche Herausforderung besteht darin, Geschäftsprozesswissen im Sinne einer betriebswirtschaftlichen Ressource systematisch zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.

Frank Habermann entwickelt ein Rahmenwerk für das computergestützte Management von Geschäftsprozesswissen. Anhand aktueller Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis analysiert er verfügbare Systeme und Technologien, z.B. Erfahrungsdatenbanken, Hypermedia-Systeme, Data Warehouses, Knowledge Maps und Systeme der künstlichen Intelligenz. Der Autor präsentiert ein objektorientiertes komponentenbasiertes Modell, das als Grundlage für die zielgerichtete Einführung verschiedenartiger Wissensmanagement-Systeme dient. Die praktische Nutzung wird an einem durchgehenden Beispiel demonstriert.

Keywords

Controlling Data-Warehouse Datenbank Geschäftsprozess Geschäftsprozesse IT-Organisation Implementierung Informationssystem Management Modellierung Organisation Prozessmanagement Prozessverbesserung Wirtschaftsinformatik Wissensmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90677-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9065-3
  • Online ISBN 978-3-322-90677-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods