Institutionelle Unternehmenstheorie und unvollständige Faktormärkte

  • Authors
  • Sabine C. Altiparmak

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Sabine C. Altiparmak
    Pages 1-9
  3. Back Matter
    Pages 241-272

About this book

Introduction

Die institutionelle Unternehmentheorie hat in den letzten zwanzig Jahren in der Betriebswirtschaftslehre eine herausragende Rolle erlangt. Wesenstypisch für die Argumentation innerhalb dieses Forschungsprogramms ist der Rückgriff auf Marktunvollkommenheiten. Gleiches gilt für den ressourcenorientierten Ansatz, der sich auf Faktormarktfehler konzentriert und ebenfalls in jüngerer Zeit intensiv diskutiert wird.

Sabine C. Altiparmak untersucht die Beziehung von institutioneller Unternehmenstheorie und ressourcenorientiertem Ansatz und zeigt auf, wie sich diese zu beiderseitigem Vorteil gegenseitig befruchten können.

Keywords

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Finanzierung Finanzierungstheorie Management Marketing Organisation Rechnungswesen Transaktionskosten Unternehmenstheorie Vertragstheorie Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90544-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7473-8
  • Online ISBN 978-3-322-90544-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods