Advertisement

Interdependenzen zwischen PR und Journalismus

Eine empirische Untersuchung der PR-Wirkungen am Beispiel einer dialogorientierten PR-Strategie von BMW

  • Authors
  • Annette Rinck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Annette Rinck
    Pages 13-22
  3. Annette Rinck
    Pages 23-37
  4. Annette Rinck
    Pages 66-98
  5. Annette Rinck
    Pages 132-157
  6. Annette Rinck
    Pages 158-181
  7. Annette Rinck
    Pages 182-239
  8. Annette Rinck
    Pages 240-247
  9. Annette Rinck
    Pages 248-258
  10. Annette Rinck
    Pages 259-260
  11. Annette Rinck
    Pages 261-262
  12. Annette Rinck
    Pages 263-325
  13. Back Matter
    Pages 327-328

About this book

Introduction

An einem Fallbeispiel der BMW AG untersucht die Autorin mit Hilfe einer Mehrmethodenstudie (Befragung, Responseanalyse, Input-Output-Analyse) die wechselseitigen Beziehungen des PR- und des journalistischen Systems. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kommunikationsleistungen beider Systeme, die vor dem Hintergrund der neuesten theoretischen Ansätze zur Interdependenz zwischen PR und Journalismus sowie der verschiedenen Kommunikationsstrategien wie Issue Management oder Dialogkommunikation als Instrumente für den PR-Erfolg kritisch beleuchtet werden. Die Autorin veranschaulicht u.a. mit einem neu entwickelten Erfolgsindex, wie es BMW gelingt, PR-induzierte Themen mit Hilfe einer aktiven Kommunikationsgestaltung über einen bestimmten Zeitraum hinweg in der öffentlichen Meinung zu halten. Der vorliegende Band liefert empirische und methodische Ergebnisse für die Kommunikationsforschung, für die angewandte Forschung wie z.B. für die PR-Konzeptionslehre sowie für die PR-Praxis.

Keywords

Beziehung Gatekeeper Glaubwürdigkeit Interdependenz Journalismus Kommunikation Macht Medien Medienwirkung Methoden Situationsanalyse Struktur Vertrauen Öffentlichkeit Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90340-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13561-8
  • Online ISBN 978-3-322-90340-2
  • Buy this book on publisher's site