Advertisement

Informations- und Kommunikationstechnologie beim Wissensmanagement

Gestaltungsmodell für die industrielle Produktentwicklung

  • Authors
  • Uwe Heckert

Part of the DUV Wirtschaftsinformatik book series (WI)

About this book

Introduction

Die große Bedeutung der Ressource Wissen für den Unternehmenserfolg steht außer Frage. Über die Werkzeuge des Wissensmanagements und insbesondere über den Beitrag der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) wird jedoch kontrovers diskutiert.

Uwe Heckert strukturiert die relevanten IKT-Werkzeuge und analysiert sie hinsichtlich ihrer generellen Einsatzmöglichkeiten beim Wissensmanagement sowie im Hinblick auf ihren spezifischen Beitrag in der industriellen Produktentwicklung. Der Autor zeigt Wege zur Abstimmung mit organisatorischen Werkzeugen auf, welche einerseits in direkter Konkurrenz zur IKT eingesetzt werden und andererseits beim Schaffen geeigneter formeller und informeller Rahmenbedingungen für den IKT-Einsatz helfen. Ergebnis ist ein Gestaltungsmodell, das Vorgehensschritte und Entscheidungskriterien für die Umsetzung von Wissensmanagement bietet. Die gewonnenen Erkenntnisse basieren im wesentlichen auf einer Unternehmensbefragung in den Triademärkten Europa, USA und Japan und werden durch zahlreiche Fallbeispiele veranschaulicht.

Keywords

(Unternehmens-)Kultur Industrie(-Betrieb) Informationstechnik (IT) Informationstechnologie Management Organisation Produktentwicklung Trieb Wissensmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89852-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-2153-4
  • Online ISBN 978-3-322-89852-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods