Leistungsrechnung

Ein prozessorientierter Ansatz

  • Authors
  • Anja Wieding

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (IMC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Anja Wieding
    Pages 1-5
  3. Anja Wieding
    Pages 7-74
  4. Anja Wieding
    Pages 75-122
  5. Anja Wieding
    Pages 123-192
  6. Anja Wieding
    Pages 193-196
  7. Back Matter
    Pages 197-220

About this book

Introduction

Fixkostenimmanente und absatzmarktbedingte Unternehmensrisiken erfordern eine intensive Auseinandersetzung mit den Leistungen eines Unternehmens. Im Gegensatz zur Kostenrechnung wurde die Leistungsrechnung innerhalb des Rechnungswesens bisher aber nur peripher diskutiert. Die Folge ist, dass das Kostendenken dominiert, Art, Umfang und Struktur von Leistungen und Leistungsbeziehungen hingegen wenig transparent sind. Anja Wieding entwickelt eine eigenständige Konzeption der dem internen Rechnungswesen zugehörigen Leistungsrechnung, in der sämtliche Leistungen und die zwischen ihnen bestehenden Beziehungen mengen- und wertmäßig erfasst werden. Auf der Basis eines prozessorientierten Ansatzes erarbeitet die Autorin ein Rechnungskonzept, das die Leistungsseite betrieblicher Transformationsprozesse erfasst und für verschiedene Rechnungszwecke bereitstellt.

Keywords

Controlling Erlösrechnung Informationsmanagement Informationsmanagement und Controlling Leistungsrechnung Management Rechnungswesen Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89632-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7081-5
  • Online ISBN 978-3-322-89632-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods