Advertisement

Wirtschaftlichkeitsrechnung bei öffentlichen Investitionen

Verfahren und Beispiel zur Kosten-Nutzen-Analyse aus dem Bibliotheksbereich

  • Authors
  • Wolfgang von Zwehl
  • Wolfgang Schmidt-Ewig

Part of the nbf Neue Betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 20)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xviii
  2. Grundlagen

    1. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
      Pages 1-2
    2. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
      Pages 3-18
    3. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
      Pages 19-30
    4. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
      Pages 31-53
    5. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
      Pages 54-123
  3. Die Beurteilung der Umstellung des Ausleihsystems an der Universitätsbibliothek Münster mittels des Instrumentariums der Kosten-Nutzen-Analyse

    1. Rahmen der Untersuchung

      1. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 124-126
      2. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 127-129
      3. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 129-132
    2. Die Beurteilung der Umstellungsmassnahme

      1. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 140-149
      2. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 150-230
      3. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 231-253
      4. Wolfgang von Zwehl, Wolfgang Schmidt-Ewig
        Pages 254-269
  4. Erkenntnisse für zukünftige Umstellungsplanungen von Ausleihsystemen

  5. Back Matter
    Pages 307-336

About this book

Introduction

Wirtschaftlichkeitsanalysen gehören in Unternehmungen zum täglichen Brot. Das für ihre Durchführung zur Verfügung stehende Instrumentarium ist umfangreich. Ganz anders ist dagegen die Situation im öffentlichen Bereich zu beurteilen. Obwohl die öffentliche Hand einen immensen Anteil an der Gesamtinvestitionstätigkeit in der Bundesrepublik Deutschland hat, fällt die Durchführung von Vorteilhaftigkeitsuntersuchungen nach wie vor schwer. Dies liegt zweifellos zum einen in der Tatsache begründet, daß die mit Hilfe öffentlicher Investitionen zu erbringenden Leistungen besonderer Natur sind. Andererseits darf aber die Tatsache nicht verschwiegen wer­ den, daß das für die Durchführung von Wirtschaftlichkeitsanalysen im öffentlichen Bereich erforderliche Instrumentarium noch nicht in einem dem privatwirtschaftlichen Sektor vergleichbaren Maße für die praktische Anwendung entwickelt und erprobt ist. Es bedarf noch vieler Anstrengun­ gen von seiten der Wirtschaftswissenschaften wie der öffentlichen Hand, dieses Defizit abzubauen. Es ist das Anliegen dieser Arbeit, einen Beitrag hierzu zu leisten. Die Untersuchung wurde angeregt von Mitarbeitern der Universitätsbiblio­ thek Münster. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft erteilte einen For­ schungsauftrag, der im wesentlichen zum Inhalt hatte, die Anwendungs­ möglichkeiten des Instrumentariums der Kosten-Nutzen-Analyse zur Beurteilung von Bibliotheksinvestitionen zu überprüfen. Die Bearbeitung dieser Aufgabe sollte am Beispiel der 1974 vorgenommenen Umstellung 1 des Ausleihsystems an der Universitätsbibliothek Münster erfolgen • Das Ergebnis dieses Forschungsauftrags wird hiermit vorgelegt. Ohne die tatkräftige Unterstützung von vielen Seiten hätte die Analyse kaum durchgeführt werden können. Es ist uns deshalb ein Bedürfnis, an dieser Stelle allen zu danken, die die Untersuchung ermöglicht und geför­ dert haben.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Bewertung Investition Kosten-Nutzen-Analyse Wirtschaft Wirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods