Advertisement

Ordnungspolitische Ausnahmebereiche

Marktwirtschaftliche Legitimation und wirtschaftspolitische Konsequenzen

  • Authors
  • Margareta Bögelein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Einleitung

    1. Margareta Bögelein
      Pages 1-9
  3. Die Ausnahmen vom marktwirtschaftlichen Ordnungsprinzip

  4. Ermittlung von Marktversagen auf der Grundlage traditioneller Wettbewerbskonzepte

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Margareta Bögelein
      Pages 24-34
    3. Margareta Bögelein
      Pages 84-98
  5. Ermittlung von Markt- und Wettbewerbsversagen aufgrund der Erkenntnisse der neueren Markt- und Wettbewerbstheorie

    1. Front Matter
      Pages 99-101
    2. Margareta Bögelein
      Pages 102-140
    3. Margareta Bögelein
      Pages 141-223
  6. Wirtschaftspolitischer Handlungsbedarf bei Markt- und Wettbewerbsversagen

    1. Front Matter
      Pages 224-227
    2. Margareta Bögelein
      Pages 306-318
  7. Back Matter
    Pages 319-342

About this book

Keywords

Marktversagen Marktwirtschaft Wettbewerb Wettbewerbstheorie Wirtschaft Wirtschaftswissenschaft Wohlfahrt wirtschaftspolitischer Handlungsbedarf Ökonomik

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods