Advertisement

Kind und Fernsehen

Theoretische und empirische Untersuchungen zum Kinderfernsehen

  • Gerhard Augst
  • Paul-Ludwig Völzing

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2954)

About this book

Introduction

Einer der ersten öffentlichen Auftritte des neu gegründeten For­ schungsschwerpunktes 'Massenmedien und Kommunikation' an der GH Siegen war im Mai 1976 eine Vortrags- und Diskussionsveranstal­ tung, bei der der Kommunikationstheoretiker Horst Holzer (München) und der Kinderfilmautor Sven Severin (Wiesbaden) sprachen. Severin zeigte einen Film, den das ZDF als dritten Teil der Rappelkistensendung 'Kinder machen nicht alles kaputt' sonntags zuvor gesendet hatte. Die Meinungen prallten hart aufeinander, die Urteile über den Film schwankten von "völlig unzureichend" bis "großartig". Viele Diskussionsbei­ träge gingen dabei von Vermutungen über die Wirkung dieses Films auf Kinder und Erwachsene aus. Dies war der Punkt, an dem wir uns angesprochen fühlten. Ein Ur­ teil über die Güte des Films muß auch davon abhängen, ob die Kinder und auch die Erwachsenen, denn mit deren Hilfe rechnet das Rappelkistenteam,den Film inhaltlich verstehen, ob sie den Sinn und damit auch die Intentionen des Films begreifen, ob si~ bereit sind, die Intentionen, Handlungsanweisungen bzw. die nor­ mativen (präskriptiven) Aussagen des Films zu akzeptieren, so daß die Kinder in Zukunft danach handeln und die Erwachsenen ihre Kinder in Zukunft danach handeln lassen.

Keywords

Fernsehen Kommunikation Massenmedien Wirkungen

Authors and affiliations

  • Gerhard Augst
    • 1
  • Paul-Ludwig Völzing
    • 1
  1. 1.Fachbereich 3, Sprach- und LiteraturwissenschaftenUniversität Siegen — GesamthochschuleDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-88508-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien 1980
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-02954-2
  • Online ISBN 978-3-322-88508-1
  • Buy this book on publisher's site