Advertisement

Kulturelle Jugendbildung zwischen Programmatik und Professionalität

  • Stephan Kolfhaus
  • Monika Littau
  • Wolfgang H. Swoboda
  • Joachim H. Knoll

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 3205)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einleitung

    1. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 1-15
  3. Ausgewählte Ergebnisse der Voruntersuchungen

    1. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 16-51
    2. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 52-86
    3. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 87-118
    4. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 119-123
  4. Ausgewählte Ergebnisse der Hauptuntersuchungen

    1. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 222-312
  5. Fazit

    1. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 313-330
  6. Anhang

    1. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 331-382
    2. Stephan Kolfhaus, Monika Littau, Wolfgang H. Swoboda, Joachim H. Knoll
      Pages 383-396
  7. Back Matter
    Pages 397-397

About this book

Keywords

Bildung Erwachsene Erziehung Freizeit Hochkultur Institution Kultur Pflege Professionalisierung Selbstdarstellung Sozialpädagogik Sozialwissenschaft Soziokultur Struktur sozialwissenschaftlich

Authors and affiliations

  • Stephan Kolfhaus
    • 1
  • Monika Littau
    • 1
  • Wolfgang H. Swoboda
    • 1
  • Joachim H. Knoll
    • 1
  1. 1.Institut für Pädagogik Lehrstuhl für Erwachsenenbildung und außerschulische JugendbildungRuhr-Universität BochumDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87756-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien 1986
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-03205-4
  • Online ISBN 978-3-322-87756-7
  • Buy this book on publisher's site