Advertisement

Organisationslernen über Netzwerke

Die personellen Verflechtungen von Führungsgremien japanischer Aktiengesellschaften

  • Authors
  • Andreas Moerke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Andreas Moerke
    Pages 1-6
  3. Andreas Moerke
    Pages 7-23
  4. Andreas Moerke
    Pages 25-60
  5. Andreas Moerke
    Pages 61-123
  6. Andreas Moerke
    Pages 125-137
  7. Andreas Moerke
    Pages 139-142
  8. Back Matter
    Pages 143-163

About this book

Introduction

Die Strategie japanischer Unternehmen, Geschäftsbeziehungen durch die Aufnahme von Vertretern der Geschäftspartner in das eigene Top-Management zu stabilisieren, gab vielfältige Impulse für das organisationale Lernen und damit auch für den Erfolg der Unternehmen. Der sich zur Zeit vollziehende Umbruch der Wirtschaft wirkt sich allerdings auch auf die personellen Netzwerke aus - eines der wichtigsten Kennzeichen der japanischen Gesellschaft.

Andreas Moerke analysiert die Zusammenhänge zwischen personellen Verbindungen und wirtschaftlicher Entwicklung von der Mitte der 80er Jahre bis in die jüngste Vergangenheit. Auf der Basis einer umfangreichen empirischen Untersuchung von 77 der größten japanischen Industrieaktiengesellschaften aus verschiedenen Branchen und der mit ihnen verflochtenen Unternehmen zeigt er auf, über welche personellen Netzwerke der obersten Managementebene japanische Firmen verfügen und wie sie diese für Prozesse organisationalen Lernens nutzen.

Keywords

Aufsichtsrat Aufsichtsräte Datenbank Kennzahlen Management Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87394-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7249-9
  • Online ISBN 978-3-322-87394-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods